Ngamba Island

Eine weitere Möglichkeit, Schimpansen in Uganda zu besuchen, ist Ngamba Island. Die Insel liegt südlich von Entebbe im Viktoriasee. Im Jahre 1998 wurde die Ngamba als Auffangbecken für verwaiste Affenkinder gegründet. Die Insel wurde deshalb ausgewählt, da sie unbewohnt war und einen Lebensraum bietet, den die Tiere benötigen.

Ein elektrischer Zaun durchzieht die Insel und separiert die Tiere von den Menschen. Von einem speziellen Wegesystem aus können die Schimpansen bei der Fütterung beobachtet werden.

Neben vielen anderen außergewöhnlichen Tierarten, bietet Uganda die Möglichkeit, die Gelegenheit zu einem unvergesslichen Besuch dieser verwaisten Schimpansen.

Bei einem mehrtägigen Besuch besteht auch die Möglichkeit, einen Spaziergang mit den Schimpansen zu unternehmen. Hierzu werden allerdings umfangreiche Impfungen zwingend vorausgesetzt. Bitte informieren Sie sich bei Interesse daher rechtzeitig.