Skip to main content

Volcanoes Virunga Lodge

Luxus-Lodge in spektakuläre Lage mit eigenem Heli-Landeplatz.

Die Lodge liegt erhöht auf einem Bergrücken und überblickt die Zwillingseen Bulera und Ruhondo sowie die malerische Bergkette der Virunga Vulkane.

Vom Flughafen Kigali aus fährt man etwa 3 Stunden, alternativ kann man eine 20-minütigen Hubschrauberflug zum hoteleigenen Heliport buchen. Zum Gorilla Headquarter in Kinigi fährt man von der Lodge etwa 45 Minuten.

Die 10 Gäste-Bandas (4 Doppelzimmer, 4 Zweibettzimmer und 2 Deluxe-Suiten) sind geschmackvoll im landestypischen Baustil errichtet und haben Mokito-Netze, 240V-Beleuchtung und eine Veranda, um die großartige Landschaft in vollen Zügen genießen zu können. Da die Unterkünfte einem hohen Öko-Standard gerecht werden, gibt es keine Klimageräte, keine Steckdosen und auch keinen Kamin in den Zimmern. Alle Bandas haben Namen und sind nach den Seen der Umgebung benannt.

Die Küche ist international mit Ruandischem Flair (tropische Früchte). Es gibt ein reichhaltiges englisches Frühstück, einen herzhaften Lunch, oft wärmende Suppen und ein großzügiges Abendessen. Alle Mahlzeiten werden am Tisch serviert.

Von der Lodge werden kostenfreie Massagen angeboten, die nach einem anstrengenden Gorilla-Track sehr willkommen sind.

Es gibt auch einen Souvenir-Shop und WiFi im Zentralen Aufentshaltbereich der Lodge (Empfang, Lounge, Restaurant, Aussichtsterrasse).