Skip to main content

Luxus-Jeep-Safari in Ugandas schönsten Nationalparks

Erleben Sie Ugandas schönste Nationalparks auf einer stilvollen 14tägigen privaten Jeep-Safari, die keine Wünsche offen lässt. Natürlich werden Sie unseren nächsten Verwandten, den Gorillas und Schimpansen, begegnen und den mächtigen Nil im Murchison Falls Nationalpark bestaunen. Aber auch versteckte Juwelen wie Semliki, die Lake Albert Safari Lodge und die wunderbare Mihingo Lodge im Lake Mburo Nationalpark stehen auf dem Programm.

(14Tage ab/bis Entebbe)

Emin Pasha Hotel
Reitausflug Mihingo Lodge
Nkuringo Gorilla-Babies
Clouds Mountain Gorilla Lodge
Ishasha Baumlöwe
Semliki Lodge
Uganda Kobs in Semliki
Bootsfahrt zu den Murchison Falls

Tag 1 - Entebbe/Kampala
Begrüßung am Flughafen Entebbe und Transfer zum Serena Lake Victoria Hotel, wo Sie den Rest des Tages in Ruhe und Komfort von der Reise entspannen und sich auf die Safari vorbereiten.

Tag 2 - Lake Mburo Nationalpark
Nach dem Frühstück ca. dreieinhalbstündige Fahrt im 4x4 Land Cruiser zum Lake Mburo Nationalpark mit seiner abwechslungsreichen Landschaft (Savanne, Akazien-Wälder, Marschland) und einer riesigen Vielfalt and Tieren und Pflanzen. In diesem 360 km² großen Park gibt es 68 verschiedene Säugetierarten und ca. 330 unterschiedliche Vogel-Spezies.  Mittagessen, Abendessen und Übernachtung in der Mihingo Lodge.

Tag 3 - Bwindi Impenetrable Forest
Nach einer weiteren morgendlichen Bootstour auf dem Lake Mburo geht die Fahrt weiter zum Bwindi Impenetrable Forest. Unterwegs Mittgessen. Man schätzt, dass dieser Urwald ca. 25.000 Jahre alt ist und sogar die letzte Eiszeit überlebt hat. Er ist auch eines der letzten Rückzugsgebiete für freilebende Berggorillas, zu denen nun die Reise gehen soll. Abendessen und Übernachtung im der Clouds Mountain Gorilla Lodge.

Tag 4 - Gorilla Tracking in Bwindi
Der heutige Tag ist vollständig dem Suchen und Finden der Berggorillas gewidmet. Nachdem Sie frühmorgens eine ausführliche Informationen und Anleitungen in den Park-Headquarters erhalten haben, geht es zu Fuß auf die Pirsch. Geeignete langärmelige Kleidung (reißfest, wasserundurchlässig und atmungsaktiv) sowie robustes Schuhwerk sind für diesen Ausflug unerläßlich!
Mittagessen unterwegs (oder in der Lodge - je nachdem, wie lange Sie brauchen, um die Gorillas zu finden), Abendessen und Übernachtung Clouds Mountain Gorilla Lodge.

Tag 5 - Queen Elisabeth Nationalpark
Heute geht die Fahrt zum Queen Elisabeth Nationalpark, wo Sie im Ishasha Gebiet zunächst eine ausgedehnte Pirschfahrt machen um - mit etwas Glück - die berühmten Baumlöwen zu entdecken. Abendessen und Übernachtung im Ishasha Wilderness Camp.

Tag 6 - Queen Elisabeth Nationalpark
Vormittags Pirschfahrten im Queen Elizabeth Nationalpark mit seinen unterschiedlichen Lebensräumen. Nach dem Mittagessen in der Lodge unternehmen Sie dann eine romantische Bootstour auf dem Kazinga Kanal. Abendessen und Übernachtung in der Kyambura Gorge Lodge.

Tag 7 - Schimpansen Tracking in Kyambura
Heute geht es in den Regenwald der Kyambura Schlucht, die ebenfalls zum Queen Elizabeth Nationalpark gehört zum Schimpansen-Trekking. Abendessen und Übernachtung wiederum in der Kyambura Gorge Lodge.

Tag 8 - Semliki Wildlife Reserve
Nach dem Frühstück geht die Tour Richtung Norden durch dramatische, malerische Landschaften in das Semliki Valley zur wunderschönen Semliki Safari Lodge. Nachmittags machen Sie eine erste Pirschfahrt im Reservat. Vor dem ausgezeichneten Abendessen genießen Sie einen Sundowner am Lagerfeuer.

Tag 9 - Semliki Nationalpark
Heute erleben Sie eine spannenden Ausflug zum Albert See, der nördlichsten der großen Rift-Valley-See Ostafrikas. Malerisch zieht er sich entlang der gewaltigen Abbruchkante und bildet die Grenze zwischen Uganda und dem Kongo. Mit einem kleinen Motorboot geht es auf Shoebill-Safari. Die Chancen diese seltenen, urzeitlichen Vögel zu sichten, stehen am Albertsee sehr gut, nicht zuletzt weil die geschulten Guides sich in deren Revier bestens auskennen. Abendessen und Übernachtung wiederum in der wunderschönen Semliki Lodge.

Tag 10 - Murchison Falls Nationalpark
Nach dem Frühstück geht heute die Fahrt weiter in Richtung Norden zum Kabwoya Wildlife Reserve. Von der Lake Albert Safari Lodge haben sie nochmal einen fantastischen Ausblick auf den Albert See. In der Dunkelheit kann man die Fischer beobachten, die mit Laternen die Fischer im See anlocken - ein wunderschönes Bild! Das Kabwoya Reserve ist ein Mekka für Vogelfreunde und die Lodge bietet kostenlose Vogelwanderungen an.

Tag 11- Murchison Falls Nationalpark
Nach dem Frühstück geht heute die Fahrt weiter in Richtung Norden zum Murchison Falls Nationalpark zu einem Rendevous mit dem mächtigen Nil. Einen ersten Eindruck dieses riesigen und wunderschönen Parks erhalten Sie bereits während der Fahrt. Übernachtung und Abendessen in der Paraa Safari Lodge.

Tag 12 - Murchison Falls Nationalpark
Heute ganztägig Ausflüge im Nationalpark, u.a. eine Bootstour zu den Wasserfällen. Hier stürzt der Nil durch eine enge Schlucht 40 Meter in die Tiefe. Auf der Bootsfahrt werden Sie Krokodile, Nilpferde, Wasserböcke und eine Vielzahl von Vogelarten beobachten können, mit etwas Glück auch den seltenen und für Uganda so typischen Schuhschnabelstorch. Abendessen und Übernachtung in der Paraa Safari Lodge .

Tag 13 - Rückfahrt nach Kampala
Nach dem Frühstück Rückfahr nach Entebbe mit Stopp im Ziwa Rhino Sanctuary mit Mittagessen und Besuch der Nashörner. In Entebbe beziehen Sie wieder im Lake Victoria Serena Hotel Quartier, wo Sie bei einem gemütlichen Abendessen (optional) die Abenteuer und Schönheiten der hinter Ihnen liegenden Reise noch einmal aufleben lassen können.

Tag 14 - Heimreise oder Anschlussprogramm
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Verabschiedung.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Übernachtung, Verpflegung, Transfers und Aktivitäten gem. Programmbeschreibung

  • 4X4 Safari-Fahrzeug mit erfahrenem Driver/Guide zur individuellen Verfügung während der Safari

  • Alle Nationalparkgebühren

  • Schimpansen-Permits für Kyambura und Semliki

  • R+V Reisepreissicherungsschein

 

Nicht eingeschlossen:

  • Visumgebühren (z.Zt. 50 USD zahlbar bei Ankunft am Flughafen)

  • Trinkgelder

  • Getränke (Wasser im Jeep ist allerdings eingeschlossen)

  • Mahlzeiten, die nicht im Programm aufgeführt sind

  • Weitere Reiseversicherungen (Reiserücktritts-, Auslandskranken- und Gepäckversicherung dringend empfohlen!)

Preise 2015

pro Person im DZ

April/Mai/November

ab 5.501,00 €

März/Oktober

ab 5.763,00 €

übrige Zeit

ab 6.202,00 €

 

EZ-Zuschlag ab 1.350 €

 

Gorilla Permits:

April/Mai/November

320 €

Übrige Zeit:

545 €

Preise 2014

auf Anfrage