Skip to main content

Kurzsafari im Selous

Zu den Attraktionen des Wildschutzgebietes gehört der Rufiji-Fluss, einer der faszinierendsten Flüsse des Kontinents. Dem Besucher bieten sich Sandbänke mit riesigen Krokodilen, mit Palmen bestandene Ufer, an denen sich durstige Elefanten- und Büffelherden aufhalten, grunzende Flusspferde im Wasser. An Land können Leoparden und Geparden bestaunt werden.

Tag 1 | Dar Es Salaam - Selous Wildschutzgebiet
Abholung in Ihrem Hotel oder vom Flughafen in Dar es Salaam und Fahrt in das Selous Wildreservat. Das größte Wildschutzgebiet in Afrika erstreckt sich über eine Fläche von 55.000 Quadratkilometern und ist damit größer als die Schweiz. Unterwegs gibt es ein Picknick Lunch und nach Ihrer Ankunft im Selous Wilderness Camp unternehmen Sie eine Sundowner Bootsafari auf dem Rufiji River. Anschließend Rückkehr in das Camp zum Abendessen und zur Übernachtung.
Ü F/M/A: Selous Wilderness Camp

Tag 2 | Selous Wildschutzgebiet
Nach dem Frühstück geht es auf eine ganztägige Pirschfahrt im Wildreservat. Hier tummeln sich wildlebende Tiere in Hülle und Fülle, doch das Reservat ist auch wegen seiner vielfältigen Vogelwelt und als Lebensraum für das schwarze Flusspferd bekannt. Auf Wunsch können Sie auch eine Fußsafari in Begleitung eines Guides und eines Rangers unternehmen.
Ü F/M/A: wie Tag zuvor

Tag 3 | Selous Wildschutzgebiet - Dar Es Salaam
Nach dem Frühstück geht es auf eine halbtägige Pirschfahrt. Gegen Mittag Rückkehr in das Camp zum Mittagessen. Im Anschluss daran erfolgt die Rückfahrt nach Dar es Salaam.
F/-/-

Pro Person im Doppelzimmer mit Anzahl an Reiseteilnehmern

2 Personen      910 €
3 Personen      835 €
4 Personen      775 €
5 Personen      750 €

Einzelzimmerzuschlag

Auf Anfrage

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass unsere Preise auf Basis des US Dollars berechnet sind. Bei starken Kursschwankungen behalten wir uns ggf. Preisanpassungen vor.

 

 

Inklusive:

  • Unterkunft, Verpflegung, Transfers und Aktivitäten wie im Programm beschrieben
  • Exklusive Nutzung eines Allrad-Safari-Jeeps mit öffenbarem Panoramadach für die Safari
  • Bootsfahrt auf dem Rufiji (saisonal)
  • Fußsafaris 
  • Qualifizierter englischsprachiger Driver/Guide
  • 1,5 l Wasser (Trinkflasche) pro Person und Tag im Fahrzeug
  • Alle Nationalparkgebühren und lokalen Steuern
  • R+V Reisepreissicherungsschein

Exklusive:

  • Internationaler Flug
  • Visumgebühren (z.Zt. 50 USD, zahlbar bei Einreise am Flughafen)
  • Getränke und zusätzliche Mahlzeiten
  • Trinkgelder für die Guides und Scouts (25 bis 40 USD pro Tag pro Guide sind üblich)
  • Reiseversicherungen
  • Artikel für den persönlichen Bedarf