Skip to main content

Markt in Mto Wa Mbu

Mto Wa Mbu ist ein kleiner Marktort und Schmelztiegel der Kulturen in unmittelbarer Nähe des Lake Manyara Nationalparks.

Mto wa Mbu ist ein Ort, an dem man Menschen der verschiedensten Stämme Tansanias treffen kann: Mbugwe, Iraqw, Gorowa, Irangi, Chagga und Massai - alle leben sie hier sehr harmonisch zusammen. Es werden verschiedene Ausflugsprogramme angeboten, aus denen Sie wählen können. Lassen Sie sich etwas mehr Zeit auf der nördlichen Safariroute und machen Sie einen bequemen Stopp um Land und Leute kennen zu lernen. Auf der Farmtour lernen Sie eine Bananenbierbrauerei und einen Landwirt aus Kigoma kennen, der Palmöl herstellt. Oder machen Sie die Papyrus-See-Tour. Die Wanderung beginnt an den Miwaleni Wasserfällen und führt zum Papyrus-See, wo die Rangi Material aus dem See sammeln, um daraus Körbe und Matten zu flechten. Unterwegs gibt es Reisfarmen zu sehen und Sandawe Familien, die noch Pfeile und Bögen für die Jagd herstellen.