Skip to main content

Serengeti Pioneer Camp

Perfekter Luxus mitten im Busch - Safari-Feeling der 30er Jahre.

Das Pioneer Camp ist eine architektonische Homage an die mobilen und naturnahen Zeltcamps der 30er Jahre des letzten Jahrhunderts, als eine Safari eine abenteuerliche Reise ins Ungewisse auf einem noch weitgehend unerforschten Kontinent war.

Das im September 2012 neu eröffnete Camp liegt im Süden der Serengeti und bietet einen wundervollen Blick auf die Moru Kopjes, den Lake Magadi und die endlos erscheinende Savannenlandschaft. Seine gute Lage ist ein idealer Ausgangspunkt für spektakuläre Tierbeobachtungen der 'Big 5' und zum Erleben der gigantischen Migration der Gnus und Zebras von Januar bis Juni.

Mit ihrer Einrichtung entführen Sie die die zehn luxuriösen Zeltunterkünfte in eine längst vergangene, aber dennoch nicht vergessene Zeit zurück. Der Pioniergeist der ersten Entdecker und Abenteurer Afrikas wird hier wieder zum Leben erweckt.

Die Zelte verfügen über ein eigenes Badezimmer mit Toilette, Waschbecken und Dusche und sind im nostalgischen Dekor eingerichtet. Im Speisezelt werden Sie mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt. Der Service ist ausgezeichnet.