Safari in Tansania - Freuen Sie sich auf ein großes Erlebnis!

Tansania ist das ultimative Ziel für Safaris. In den weltbekannten Ökosystemen der Serengeti, des Ngorongoro Kraters, des Selous und den Nationalparks Ruaha und Katavi begegnen Ihnen Wildtiere in Hülle und Fülle.   

Flamingos vor Kilimanjaro

Tansania ist der Inbegriff einer Safari-Destination. Was in der Hauptsache wohl daran liegt, dass es den Serengeti Nationalpark und den Ngorongoro Krater sein Eigen nennen darf. Von endlosen Gras-Savannen, die nur durch Granitfelsen und verstreute Akazien-Bäume unterbrochen werden und in denen es von wilden Tieren nur so wimmelt über die schneebedeckten Gipfel des Kilimanjaros bis hin zu den Puderzucker-Stränden der Swahili-Küste und des Sansibar Archipels bleibt kein Wunsch offen.

Segelboote am Strand von Sansibar

Hinterlassen Sie während Ihrer Reise nach Tansania Ihre Fußspuren im äquatorialen Schnee auf dem höchsten Gipfel Afrikas, durchwandern Sie die endlose, sonnendurchflutete Savanne, segeln Sie auf dem tiefsten See des Kontinents, bestaunen Sie das Great Rift Valley und tauchen Sie ein in die einzigartige, wunderbare Tier- und Pflanzenwelt. Für Vogelfreunde ist Tansania ein Paradies: Die meisten der zahllosen südlich der Sahara vorkommenden Vogelarten können hier beobachtet werden.

Maasai-Boma in Tansania

In Tansania, diesem friedlichen und freundlichen Land wird man Sie mit einem Lächeln und dem ehrlichen Wunsch willkommen heißen, Ihren Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Entdecken Sie Orte, die es in Ihren Wünschen immer irgendwo gab – eine ruhige und unverdorbene Welt ohne Menschenmassen. Etwas unbekannter, aber nicht weniger empfehlenswert, sind da noch die Nationalparks Ruaha, Mikumi und Katavi und das riesige Selous Wildschutzgebiet im Süden des Landes. Hier ist der Besucher oft noch allein mit sich und der majestätischen Wildnis.

Safaris in Tansania

Individuelle Safaris
Gruppensafaris
Exklusive Safaris
Kulturelle Tagesausflüge