De Hoop Naturreservat

Das De Hoop Naturreservat ist ein Paradies für Wanderer und Mountain-Biker mit einem ausgedehnten Netzwerk von Wander- und Radwegen. Touren von wenigen Stunden bis zu fünf Tagen Länge führen durch die größte noch zusammenhängende Fynbos-Landschaft in Südafrika. Das Gebiet wird von Kap-Zebras, Elenantilopen und zahlreichen Vogelarten bewohnt, die man auf seinen Exkursionen entdecken kann. Außerdem leben im Fynbos endemische Arten wie der Buntbock, der organgefarbene Sonnenvogel und der Kaphonigfresser.

Das Dünenfeld bei Koppie Alleen ist in der zweiten Jahreshälfte ein fantastischer Ausguck um die ca. 120 Südkaper Glattwaler zu beobachten, die sich dort paaren und ihre Jungen zur Welt bringen.

Nahe dem Cape Agulhas – dem südlichsten Punkt Afrikas – steht der zweitälteste Leuchtturm des Landes oberhalb eines gefährlichen Riffs, das über Jahrhunderte für viele dramatische Schiffbrüche verantwortlich war.

Foto: De Hoop Nature Reserve
Foto: De Hoop Nature Reserve