Skip to main content

Südafrikas Höhepunkte

11 Tage Südafrikas Höhepunkte

Genießen Sie eine „Big 5“ Pirschfahrt im Krüger Nationalpark, erleben Sie die erlesensten Höhepunkte, die das kosmopolitsche Kapstadt zu bieten hat, bevor Sie zu einer entspannten Reise entlang der Garden Route starten.

Tag 1 - Johannesburg - Krüger Nationalpark

Fahrt in die Region Mpumalanga und Zimmerbezug in der Lodge. Danach Einfahrt in den weltberühmten Krüger Nationalpark, wo Sie den Nachmittag mit Tierbeobachtungen verbringen (geschlossenes Fahrzeug). Anschließend kehren Sie zur Lodge zurück.

Ü -/-/-A - Protea Hotel Kruger Gate

Tag 2 - Krüger Nationalpark

Früher Start zur Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug (mit Englisch sprechedem Wildhüter und Frühstückspaket) durch den Krüger Nationalpark. Rückkehr zur Lodge zum Mittagessen (auf eigene Kosten). Am Nachmittag eine weitere Pirschfahrt in einem geschlossenen Fahrzeug.

Ü F/-/A - Protea Hotel Kruger Gate

Tag 3 - Mpumalanga

Tagesausflug entlang der Panaroama-Route, eine der landschaftlich schönsten Straßen der Region, mit großartigen Aussichten, spektakulären Landschaftsbildern und herrlichen Wasserfällen.

Ü F/-/A - Protea Hotel Kruger Gate

Tag 4 - Krüger Nationalpark - Johannesburg - Kapstadt

Fahrt zum Flughafen Johannesburg und Weiterflug nach Kapstadt (Abflug nach 15:00 Uhr), wo Sie begrüßt und zu Ihrem Hotel gebracht werden. Den Rest des Tages haben Sie zur freien Verfügung (unbegleitet).

Ü F/-/- Protea Hotel Sea Point

Tag 5 - Kapstadt

Gehen Sie weiter auf Entdeckungsfahrt, indem Sie an einer Tagestour der Kap-Halbinsel teilnehmen.

Ü F/-/- Protea Hotel Sea Point

Tag 6 - Kapstadt (unbegleitet)

Einen ganzen Tag, den Sie zur freien Verfügung haben, um die Stadt zu erkunden.

Ü F/-/- Protea Hotel Sea Point

Tag 7 - Kapstadt - Pince Albert

Fahrt durch das malerische Hex River Tal nach Matjiesfontein, einem nationalen Kulturerbe. Weiterfahrt zum hübschen Ort Prince Albert, wo Sie übernachten.

Ü F/-/- Swartberg Hotel

Tag 8 - Prince Albert - Oudtshoorn

Genießen Sie eine spektakuläre Fahrt durch den Meiringspoort Pass und die Swartberg-Berge nach De Rust. Anschließend geht die Fahrt weiter nach Oudtshoorn. Weinprobe unterwegs. Teilnahme an einer Führung durch die Cango Caves und ein Besuch einer Straußenfarm.

Ü F/-/A La Plume Guest House

Tag 9 - Oudtshoorn - Knysna

Heute geht die Fahrt über den Outeniqua Pass nach George und weiter über Wilderness nach Knysna. Hier genießen Sei eine Bootsfahrt über die Lagune zum Featherbed Naturreservat. Sie unternehmen eine Traktorfahrt zur Spitze des westlichen Knysna Heads, von wo aus Sie einen wunderbaren Blick über die Lagune und die Stadt haben. Das Mittagessen haben Sie im Naturreservat und den Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Ü F/M/- The Rex Hotel

Tag 10 - Knysna

Besuch des „Garden Eden“, ein unberührter und üppig gewachsener ursprünglicher Wald. Entdecken Sie diesen schönen Wald mit seine dichten Baumkronen. Anschließen besteht die Gelegenheit, das Monkeyland Primaten Schutzgebiet zu besuchen. Beobachten Sie die hier lebenden Primaten, wie sie sich frei in den Baumkronen bewegen. Dieses Schutzgebiet erlangte Bekanntheit dafür, dass hier ehemals in Gefangenschaft gehaltene Tier hier wieder ausgewildert werden. Anschließend geht die Fahrt zu den bekannten Eastern Heads mit Blick auf die Knysna Heads und die Lagune (abhängig von den Wetterverhältnissen). Schließlich führt die Fahrt weiter nach Brentaon on Sea mit seinen unberührten Stränden. Den Rest des Tages haben Sie zur freien Verfügung.

Ü F/-/- Rex Hotel

Tag 11 - Knysna - Port Elizabeth

Ein Fahrer bringt Sie nach Port Elizabeth, wo Ihre Reise endet. Gerne können Sie auf Anfrage auch zum Flughafen von Port Elizabeth gefahren werden.

Pro Person im Doppelzimmer

Nebensaison:
01. April - 30. September 2020

€ 1.925,00 

Hauptsaison:

01. Januar - 31. März 2020
01. Oktober 2020 - 31. Dezember 2020

€ 2.080,00 

Zuschlag für Einzelzimmer auf Anfrage

Hinweis
Bei starken Kursschwankungen zwischen Euro und Südafrikanischem Rand behalten wir uns ggf. Preisanpassungen vor. Bei unvorhersehbaren, kurzfristigen Erhöhungen von Steuern und Gebühren behalten wir uns ebenfalls eine Preisanpassung vor.

Beginn der Safari immer an den folgenden Tagen:

04. Februar 2020: Englischsprachiger Guide

11. Februar 2020: Englischsprachiger Guide

18. Februar 2020: Englischsprachiger Guide

25. Februar 2020: Deutschsprachiger Guide

03. März 2020: Englischsprachiger Guide

10. März 2020: Englischsprachiger Guide

17. März 2020: Englischsprachiger Guide

24. März 2020: Englischsprachiger Guide

07. April 2020: Englischsprachiger Guide 

21. April 2020: Englischsprachiger Guide

05. Mai 2020: Englischsprachiger Guide

19. Mai 2020: Englischsprachiger Guide

02. Juni 2020: Deutschsprachiger Guide

16. Juni 2020: Englischsprachiger Guide

30. Juni 2020: Deutschsprachiger Guide

14. Juli 2020: Englischsprachiger Guide

28. Juli 2020: Deutschsprachiger Guide

11. August 2020: Englischsprachiger Guide

25. August 2020: Englischsprachiger Guide

01. September 2020: Deutschsprachiger Guide

08. September 2020: Englischsprachiger Guide

15. September 2020: Englischsprachiger Guide

22. September 2020: Englischsprachiger Guide

29. September 2020: Deutschsprachiger Guide

06. Oktober 2020: Englischsprachiger Guide

13. Oktober 2020: Englischsprachiger Guide

20. Oktober 2020: Englischsprachiger Guide

27. Oktober 2020: Deutschsprachiger Guide

03. November 2020: Englischsprachiger Guide

10. November 2020: Englischsprachiger Guide

17. November 2020: Englischsprachiger Guide

24. November 2020: Englischsprachiger Guide

08. Dezember 2020: Englischsprachiger Guide

Eingeschlossene Leistungen:

  • Unterkunft, Verpflegung (10 x Frühstück, 1 x Mittagessen, 4 x Abendessen) 
  • Transfers
  • Safaris im offenene Fahrzeug
  • Ausflüge gemäß Programm
  • Alle Nationalparkgebühren und lokalen Steuern
  • R+V Reisepreissicherungsschein

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Internationaler Flug
  • Flug und Abflugsteuer Johannesburg - Kapstadt (nach 15:00 Uhr)
  • Getränke und zusätzliche Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherungen
  • Artikel für den persönlichen Bedarf

Diese Gruppenreise ist für eine Teilnehmerzahl von mindestens 2 Gästen bis maximal 25 Gäste.