Skip to main content

Lodge-Safari Südliches Afrika (Südroute)

24 Tage von den Viktoria Wasserfällen bis nach Kapstadt.

Die Reise beginnt in Victoria Falls, Simbabwe. Erkunden Sie Wildtiere im Chobe Nationalpark und Okavango Delta in Botswana. Sie setzen die Reise fort nach Etosha für weitere spektakuläre Wildtierbeobachtungen. Begegnen Sie den lebhaften Kreaturen der Cape Cross Seelöwenkolonie und erleben Sie atemberaubende Sanddünen in Sossusvlei. Staunen Sie über den Fish River Canyon und entdecken Sie den Orange River bei einer Kanutour. Durchqueren Sie die Cedarberge, bevor Sie an ihrem Ziel, in Kapstadt in Südafrika, und damit am Ende Ihrer Safari ankommen.

Tag 1 | Victoria Wasserfälle, Simbabwe

Bei Ankunft in Victoria Falls werde Sie abgeholt und zur Ihrer Lodge gebracht. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung, Sie können an einer der zahlreichen optionalen Aktivitäten teilnehmen (auf eigene Kosten). Am Nachmittag unternehmen wir eine entspannte Bootstour auf dem mächtigen Sambesi Fluss, um die letzten Sonnenstrahlen des Tages zu genießen. An diesem Abend werden Sie Ihren Guide und den Rest der Gruppe bei einem Willkommenstreffen kennenlernen.

Ü -/-/-: A’Zambezi River Lodge oder ähnlich

Tag 2 - Tag 3 | Chobe Nationalpark, Botswana

Der Morgen steht Ihnen zur freien Verfügung, um die Stadt von Victoria Falls zu erkunden. Gegen Vormittag geht es nach Botswana, wo wir die nächsten zwei Nächte verbringen werden. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Zudem haben Sie die Möglichkeit an optionalen Aktivitäten teilzunehmen.

Am nächsten Morgen brechen wir für einen frühen Game Drive im Chobe Nationalpark auf. Der Chobe Nationalpark ist der zweitgrößte Nationalpark Botswanas, verfügt über eine Fläche von 10,566 km2 und hat neben vielen anderen Tieren auch die größte Dichte an Elefanten in Afrika. Den Nachmittag verbringen wir mit einer Bootsfahrt auf dem Chobe River, ein wirklich unvergessliches Erlebnis und die beste Gelegenheit, die Tierwelt und den spektakulären Sonnenuntergang zu beobachten.

Ü F/M/A; F/-/-: Chobe Safari Lodge oder ähnlich

Tag 4 | Caprivi Streifen, Namibia

Wir verlassen Botswana und fahren durch den Chobe Nationalpark, bevor wir nach Namibia und durch den Caprivi Streifen zu unserem Camp am Ufer des Kwando Rivers gelangen. Den Nachmittag können Sie nach Belieben mit einer Anzahl von optionalen Aktivitäten verbringen oder sich entspannen und den Anblick und die verschiedenen Geräusche des Kwando .

Ü F/M/A: Camp Kwando 

Tag 5 - 6 | Okavango-Delta, Botswana

Wir verlassen unser Camp im Caprivi und fahren nach Etsha 13 an der westlichen Grenze des Okavango Deltas in Botswana. Im Gegensatz zu anderen Deltas fließt dieses in die Kalahari Wüste, ohne jemals die Küste zu erreichen. Das macht es einzigartig. Auf dem Weg zum Camp werden Sie auf eine Pirschfahrt zum berühmten Mahangu Nationalpark gehen. Der Mahangu Nationalpark ist reich an Fauna und Flora. Im Park werden Sie die Gelegenheit haben Wildtiere zu entdecken, wie beispielsweise Rappen- und Pferdeantilopen, Elefanten, Flusspferde, Büffel und viele weitere Antilopen. Der Mahangu Nationalpark bietet Vogelbeobachtern mehr als 420 verschiedene Vogelarten.

Den nächsten Tag verbringen wir damit, mit Mokoros (traditionelle Einbaum-Kanus) das Netzwerk aus Wasserwegen durch die dichte Vegetation zu erkundschaften und eine Vielzahl an Wildtieren und Vögeln zu entdecken. Wir machen einen Zwischenstopp auf einer abgelegenen Insel und unternehmen eine geführte 1,5-stündige Wanderung in der Hoffnung, Elefanten, Wasserböcke und andere Tiere zu sehen, die in diesem Paradies leben.

Ü F/M/A, F: Guma Lagoon Camp oder ähnlich

Tag 7 | Kavango River, Namibia

Wir verlassen Botswana und reisen weiter durch Namibia entlang des Caprivi-Streifens nach Rundu. Wir erreichen die Kaisosi Lodge und verbringen einen entspannten Nachmittag in unserer Lodge am Ufer des Kavango Rivers. Optionale Aktivitäten wie der Besuch des Mbunza Living Museums, einer traditionellen Schule und kommunaler Geschäfte für die lokalen Kavango Einwohner, oder eine Bootsfahrt im Sonnenuntergang stehen zur Auswahl. Alternativ entspannen Sie einfach am Pool mit einem Sundowner und lauschen Sie den Geräuschen von Mutter Natur.

Ü F/M/-: Kaisosi River Lodge oder ähnlich

Tag 8 - 10 | Etosha Nationalpark, Namibia

Am nächsten Morgen machen wir uns auf den Weg zum Etosha Nationalpark. Wir füllen die nächsten drei Tage mit Game Drives in der Hoffnung Löwen, Leoparden, Elefanten und Nashörner sowie Geparden, Giraffen, Zebras und verschiedene Antilopen zu sehen, die der Park zu bieten hat. Die Nächte verbringen wir an den beleuchteten Wasserstellen, um einige der nachtaktiven Tiere zu beobachten, die zum Trinken herkommen. Der Etosha-Park wurde 1907 zum Nationalpark erklärt und ist das Zuhause von ungefähr 114 Säugetierarten, 340 Vogelarten, 110 Reptilienarten, 16 Amphibienarten und überraschenderweise nur einer Fischart.

Ü F/M/-, F/M/-, F/M/A: Namutoni (Tag 8) oder ähnlich - Okaukuejo (Tag 9 & 10) oder ähnlich

Tag 11 | Kamanjab - Himba-Erlebnis, Namibia

Wir lassen die wilden Tiere Etoshas hinter uns und reisen weiter in die spektakuläre Landschaft des Damaralandes. Unser heutiges Ziel ist Kamanjab. Am Nachmittag werden wir ein Himba Dorf besuchen und es findet ein kultureller Austausch statt, wir lernen und versuchen die Wege des letzten traditionellen Stammes in Namibia, den Ova-Himba, zu verstehen.

Ü F/M/-: Oppi Koppi Restcamp oder ähnlich

Tag 12 | Omaruru, Namibia

Nach unserem kulturellen Erlebnis in Kamanjab fahren wir südwärts nach Omaruru. Einst eine Missionsstation, ist diese Siedlung von großer historischer Bedeutung und hat sich zu einem Mittelpunkt für Kunst und Industrie entwickelt. Wir werden an einer lokalen Destilliere und einen kleinen Weinkeller in Omaruru stoppen, um ein paar der eigens hergestellten Produkten zu kosten, bevor wir gegen Nachmittag an unserer Unterkunft ankommen..

Ü F/M/-: Omaruru Guesthouse oder ähnlich

Tag 13 - 14 | Spitzkoppe und Swakobmund, Namibia

Wir fahren westwärts durch die Wüstenebenen nach Spitzkoppe, einer ikonischen Gruppe von gebogenen Granitbergen mit lebhaften Farben. Nach einem Spaziergang zwischen den Felsbrocken, um die alten Malereien und Stiche der Buschmänner zu sehen, geht es weiter zur Küste. Wir kommen in die charmante Stadt Swakopmund, eine Oase zwischen der Weite der Wüste und der Weite des Atlantischen Ozeans.
Am Morgen des 14. Tages folgen wir der kargen Skeleton Küste aus Swakopmund hinaus bis zum Kreuzkap („Cape Cross“) - dem größten Brutplatz der Kap-Pelzrobben. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, um an optionalen Aktivitäten teilzunehmen oder alternativ die Atmosphäre dieser kleinen malerischen deutschen Stadt zu erleben und ihre Schönheit und Strände zu genießen.

Ü F/M/--, F/-/-: Hotel La Mer oder ähnlich

Tag 15 - 16 | Namib Naukluft Nationalpark und Soussusvlei, Namibia

Am heutigen Tag reisen wir durch den Namib Naukluft Nationalpark weiter nach Sossusvlei. Die Namib-Naukluft Wüste ist ein uraltes Gebiet mit einer zeitlosen Stimmung. Sie beheimatet einige der seltensten Tier- und Pflanzenarten der ganzen Welt. Die einzigartige Flora und Fauna zu bestaunen gehört einfach zu jeder Namibia Safari dazu! In dieser rauen Landschaft leben Antilopen, Springböcke und das Hartmannsche Bergzebra.Am nächsten Morgen müssen wir früh aufstehen, um die welthöchsten Dünen in Sossusvlei und Deadvlei zu sehen. Diese Dünen, die bis zu 300 Meter hoch werden können, sind absolut spektakulär und bieten eine fantastische Fotomöglichkeit. Mit etwas Glück ist vielleicht sogar etwas Wasser im Vlei (See). Wir machen einen Zwischenstopp, um den Sesriem Canyon zu besichtigen, der vor Millionen von Jahren von dem Fluss Tsauchab geformt worden ist.

Ü F/M/-, F/M/A: Agama River Camp oder ähnlich (Zimmer mit eigenem Bad, Pool, Bar & Restaurant).

Tag 17 | Fish River Canyon, Namibia

Heute haben wir eine lange Fahrt vor uns. Wir fahren in Richtung Süden zu unserer Unterkunft, die in der Nähe des Fish River Canyon, dem zweitgrößten Canyon der Welt, liegt. Am späten Nachmittag werden wir am Rande des Canyons bei atemberaubender Aussicht einen weiteren perfekten afrikanischen Sonnenuntergang erleben.

Ü F/M/A: Canyon Roadhouse oder ähnlich

Tag 18 - 19 | Orange River, Namibia

Wir verlassen das Canon Road House am Morgen und machen uns auf den Weg zu unserem Camp am Ufer des Orange Rivers, der natürlichen Grenze zwischen Südafrika und Namibia. Wir halten in Ai-Ais, das bekannt für seine heiβen Quellen ist. Das Thermalwasser, reich an Schwefel und Fluoriden, erreicht eine Temperatur von bis zu 60°C. In der Sprache der Nama bedeutet "Ai-Ais" "brennendes Wasser". Am nächsten Tag bewegen wir uns nur mit dem Kanu fort. Legen Sie ihre Füβe hoch und relaxen Sie, während die Strömung uns flussabwärts trägt – aber passen Sie auf die Stromschnellen auf.

Ü F/M/A, F/M/A: Felix Unite Camp Provenance oder ähnlich

Tag 20 | Cedarberg, Südafrika

Wir passieren heute die Grenze nach Südafrika und fahren die Westküste entlang. Wenn Sie im Frühling reisen, werden Sie die spektakulären Wildblumenteppiche in der berühmten Namaqualand Region bewundern können. Am späten Nachmittag erreichen wir Clanwilliam, eine der zehn ältesten Städte Südafrikas, die am Fuße der Cedarberge liegt.

Ü F/M/A: Clanwilliam Lodge oder ähnlich

 

 

Tag 21 | Kapstadt, Südafrika

Bevor wir unsere Fahrt fortsetzen, werden Sie an einer Rooibosthee-Verkostung teilnehmen. Der Rooibos ist ein einheimisches Produkt des Western Cape und verfügt über einen herausragenden positiven Nutzen für Ernährung und Gesundheit. Eine Tagesfahrt durch die Berge bringt uns zu unserem Ziel: Kapstadt. Wir machen einen Halt am Strand des Atlantischen Ozeans mit sensationellem Blick auf den Tafelberg.

Ü F/M/-: The Townhouse Hotel oder ähnlich    

Tag 22 | Kapstadt, Südafrika

Heute werden Sie im Hotel abgeholt und von Kapstadts berühmtestem Wahrzeichen, dem Tafelberg, die spektakulären Aussichten über die „Mother City“ und den Rest der Halbinsel genießen. Zurück in der Stadt werden Sie Company Gardens, Greenmarket Square, das SA Museum, Bo Kaap und die Waterfront im Herzen von Kapstadts Hafen besuchen.  Wir empfehlen einen Besuch der V&A Waterfront, die im Herzen von Kapstadts Hafen gelegen ist und eine Vielfalt an Shoppingmöglichkeiten und Unterhaltung bietet. 

Ü F/-/-: The Townhouse Hotel oder ähnlich

Tag 23 | Kapstadt, Südafrika 

Heute erkunden wir die Kaphalbinsel. Wir reisen entlang der Atlantikküste über Sea Point, Clifton und Camps Bay, machen einen kurzen Halt bei dem Maiden Cove Aussichtspunkt, bevor wir weiter nach Hout Bay fahren. Hier haben Sie die Möglichkeit einen Bootsausflug zur Seal Island zu machen (saisonabhängig und nicht im Preis enthalten). Wir fahren weiter über Chapman’s Peak, eine der atemberaubendsten Küstenstraßen der Welt, nach Cape Point und zum Good Hope Naturreservat. Am Nachmittag fahren wir nach Simon’s Town, einem charmanten Dorf im viktorianischen Stil, mit einem Marinestützpunkt, sowie der großen Pinguinkolonie am schönen Boulders Beach.

Ü F/-/-: The Townhouse Hotel oder ähnlich .

Tag 24 | Rückreise  

Nach dem Frühstück endet unsere Safari und Sie werden zum Internationalen Flughafen Kapstadt gebracht.

 F

Pro Person im Doppelzimmer

3.995 €  (Einzelzimmerzuschlag 940 €) 

Zahlung vor Ort pro Person

170 €

Zuschlag für Deutschsprachigen Guide

120

ARRANGEMENTS VOR UND NACH DER TOUR

Auf Anfrage

Hinweis
Bei starken Kursschwankungen zwischen Euro und US-Dollar behalten wir uns ggf. Preisanpassungen vor. Bei unvorhersehbaren, kurzfristigen Erhöhungen von Steuern und Gebühren behalten wir uns ebenfalls eine Preisanpassung vor.

19 Januar 2019: Englischsprachiger Guide

14. April 2019. Englischsprachiger Guide

21. April 2019: Deutschsprachiger Guide

04. Mai 2019: Englischsprachiger Guide

30. Mai 2019: Englischsprachger Guide

20. Juni 2019: Englichssprachiger Guide

22. Juli 2019: Deutschsprachiger Guide

07. August 2019: Englischsprachiger Guide

07. September 2019: Englischsprachiger Guide

26. Oktober 2019: Englischsprachiger Guide

12. November 2019: Deutschsprachiger Guide

09. Dezember 2019: Englischsprachiger Guide

Eingeschlossene Leistungen:

  • Unterkunft, Verpflegung (23x Frühstück, 18x Mittagessen, 11x Abendessen) Transfers und Aktivitäten wie im Programm beschrieben
  • Transport in voll ausgestattetem Fahrzeug

  • Mahlzeiten wie im Reiseplan aufgeführt, die im Restaurant der Lodge eingenommen werden

  • Erfahrener lokaler Guide

  • Alle Nationalparkgebühren und lokalen Steuern
  • R+V Reisepreissicherungsschein

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Internationaler Flug
  • Visumgebühren
  • Getränke und zusätzliche Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherungen
  • Artikel für den persönlichen Bedarf

 

 

 

Optionale Aktivitäten in Kapstadt

Unten finden Sie eine Liste der beliebtesten optionalen Aktivitäten, die in Kapstadt angeboten werden. Um Enttäuschungen zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen diese vorab zu buchen. Alle Aktivitäten richten sich je nach Verfügbarkeit und setzen evtl. eine Mindestanzahl an Teilnehmern voraus. Gewisse Aktivitäten finden nur zu bestimmten Zeiten im Jahr und an bestimmten Wochentagen statt. Sollten Sie an einer Aktivität teilnehmen wollen, die nicht auf der Liste steht, werden wir Ihnen mit der Reservierung und den Preisen gerne behilflich sein.

  • Cape Winelands Tour (ganztägig)
  • Winelands Tour mit Fahrrädern
  • Fahrrad-Stadtrundfahrt durch Kapstadt (halbtägig) 
  • Township Tour
  • Käfigtauchen mit Haien (Gansbaai)
  • Walbeobachtungstour
  • Give Back Cultural Field Trip

 

Optionale Aktivitäten in Swakopmund

Unten finden Sie eine Liste der beliebtesten optionalen Aktivitäten, die in Swakopmund angeboten werden. Um Enttäuschungen zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen diese vorab zu buchen. Alle Aktivitäten richten sich je nach Verfügbarkeit und setzen evtl. eine Mindestanzahl an Teilnehmern voraus. Gewisse Aktivitäten finden nur zu bestimmten Zeiten im Jahr und an bestimmten Wochentagen statt. Sollten Sie an einer Aktivität teilnehmen wollen, die nicht auf der Liste steht, werden wir Ihnen mit der Reservierung und den Preisen gerne behilflich sein.

  • Quadbiking (2 Stunden)                                                   
  • Sandboarding (im Liegen)                                                  
  • Sandboarding (im Stehen)                                                  
  • Tour durch die Living Desert                                               
  • Township Tour                                                                       
  • Tandem Fallschirmspringen                                                
  • Rundflüge (verschiedene Optionen)                                        
  • Angeln an der Küste                                                            
  • Angeln von einem Boot                                                  
  • Kajak fahren                                                                     
  • Delfin- und Robbe Beobachtungstour

 

Optionale Aktivitäten in Victoria Falls

Unten finden Sie eine Liste der beliebtesten optionalen Aktivitäten, die in Victoria Falls angeboten werden. Um Enttäuschungen zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen diese vorab zu buchen. Alle Aktivitäten richten sich je nach Verfügbarkeit und setzen evtl. eine Mindestanzahl an Teilnehmern voraus. Bestimmte Aktivitäten finden nur zu bestimmten Zeiten im Jahr statt. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen. Sollten Sie an einer Aktivität teilnehmen wollen, die nicht auf der Liste steht, werden wir Ihnen mit der Reservierung und den Preisen gerne behilflich sein.

  • 15 minütiger Helikopterflug
  •  22 minütiger Helikopterflug 
  •  Boma Abendessen
  •  Bootstour im Sonnenuntergang                                           
  •  Bootstour mit Abendessen                                                 
  •  Bungee Sprung                                                                   
  •  Brücken Schwung                                                                
  •  Brücken Seilrutsche                                                              
  •  Historische Brückenführung                                                 
  •  Canopy Tour (Drahtseil-Abenteuer)                                    
  •  Flying Fox (Kabelrutschen)                                                   
  •  Gorge Swing (Schluchtenschaukel)                                    
  •  Seilrutsche                                                                           
  •  Reit-Safaris (Anfänger)                                                       
  •  Kanutour (ganztägig)                                                          
  •  Raftingtour (ganztägig, Niedrigwasser)                             
  •  Raftingtour (ganztägig, Hochwasser)                                 
  •  Batoka Schlucht Wanderung & Ndebele Dorfbesichtigung         
  •  Traditionelle Dorfbesichtigung              

 

Preise, Infos und Verfügbarkeiten auf Anfrage.