Skip to main content

Essential Zambia

Diese Safari führt Sie zu den absoluten Safari-Höhepunkte Sambias. Erleben Sie den wilden South Luangwa Nationalparks mit spannenden Wanderungen, den zauberhaften Lower Zambezi Nationalpark und das WELTNATURERBE Victoria Falls. Eine Safari auf höchstem Niveau mit preisgekrönten Unterkünften und Weltklasse-Safari-Guides. Als weitere Besonderheit haben Sie bei dieser Safari die Wahl zwischen drei unterschiedlichen Preiskategorien, die Ihnen nicht nur unterschiedliche Wohnstandards ermöglichen, sondern auch Ihre Bedürfnisse berücksichtigen: Ob für preisbewusste Reisende, Abenteurer oder Luxussuchende, diese Safari bietet allen Gästen den gewünschten Rahmen.

South Luangwa | Foto: NCS

Tag 1 | Ankunft - South Luangwa
Sie werden am Flughafen Lusaka begrüßt. Danach geht es weiter zur Abflughalle für Ihren Flug nach Mfuwe (Flugzeit etwa 1 Stunde). In Mfuwe gelandet, empfängt Sie Ihr Safari Guide und nach ca. einer Stunde Fahrt durch ursprüngliche Dörfer und die Natur kommen Sie in Ihrer Lodge an. Hier haben Sie erstmal Zeit zu relaxen, bevor es dann nach einer Kaffee & Kuchenpause (je nach Ankunftszeit), um 16 Uhr zur Nachmittags-Pirschfahrt losgeht. Nach einem kurzen “Sundowner”-Stop (traditionell wird zu einem kleinen Snack und einem Getränk angehalten, um den Sonnenuntergang zu genießen) geht es dann mit dem Scheinwerfer weiter, um nachtaktive Tiere wie Ginster- und Zibetkatzen, Stachelschweine und Honigdachse aufzuspüren. Dies ist auch die beste Zeit, die sonst so scheuen Leoparden anzutreffen. Gegen 20 Uhr kehren Sie zum Abendessen ins Camp zurück.
Ü -/-/A: Luwi, Nsolo, Kakuli oder Mchenja   

Fußpirsch South Luangwa | Foto: NCS

Tag 2  | South Luangwa
Ihren zweiten Tag in South Luangwa beginnen Sie mit einer Pirschfahrt. zu Anschließend erwartet Sie ein reichhaltiger Mittagsbrunch mit frischen Salaten und herzhaften Köstlichkeiten. Die darauf folgende Mittagspause können Sie dazu nutzen sich auszuruhen und zu beobachten, welche Tiere sich um das Camp aufhalten. Am Nachmittag unternehmen Sie eine weitere Pirschfahrt. Auch den nachfolgenden Tag werden Sie viel unterwegs sein, um den South Luangwa Nationalpark zu erkunden.
Ü F/M/A: wie Tag zuvor

Tag 3 - 4 | South Luangwa
Nach zwei Nächten, die Sie in der Kapani Lodge, in Chinzombo oder einem Buschcamp verbracht haben, fahren Sie heute in eine neue Unterkunft oder besuchen ein weiteres Buschcamp in einem entlegenen Gebiet des South Luangwa Nationalparks. Nachts werden Sie die Stimmen und Geräusche der Wildtiere hören, die sich um das Camp bewegen oder den ausgesprochen luxuriösen Komfort von Chinzombo genießen. Nach einem leichten Frühstück am Lagerfeuer begeben Sie entweder zu Fuß auf Spurensuche oder unternehmen ausgedehnte Pirschfahrten.
Ü F/M/A: Mchenja oder Luwi, Nsolo, Kakuli oder Chinzombo

Lower Zambezi NP | Foto: Chongwe Safaris

Tag 5 - 8 | Lower Zambezi Nationalpark
Per Flug über Lusaka geht es heute von Mfuwe zum Royal Airstrip im Lower Zambezi Nationalpark. In Lower Zambezi leben viele unterschiedliche Arten an Wildtieren mit einer hohen Populationsdichte. Große Herden an Büffeln und Elefanten werden oft gesichtet. Auch Löwen und Leoparden kann man auf Pirschfahrten beobachten. Ein besonderes Highlight des Parks ist der Sambesi, der, anders als der Luangwa, das ganze Jahr über mit Wasser gefüllt ist. Sie können zwischen vielfältigen Aktivitäten auswählen (Bootstouren, Fußpirschen, Pirschfahrten, Kanu). Besonders romantisch ist eine Bootstour flussabwärts in den Sonnenuntergang, wo man Büffel und Elefanten beobachten kann, wie Sie im Wasser spielen und ihre Farbe im schwindenden Sonnenlicht langsam rosa wird.
Ü F/M/A: Kasaka River Lodge oder Chongwe River Camp Classic Tent oder Chongwe River Camp Suites

Lower Zambezi NP | Foto: Chongwe Safaris

Tag 9 - 10 | Victoria Falls Nationalpark
Der Flug nach Livingstone geht wiederum über Lusaka. Nach Ihrer Ankunft werden Sie empfangen und entweder zur Waterberry Lodge, ins Tongabezi Camp oder per Bootstransfer nach Sindabezi Island gebracht. Diese Camps haben den Ruf die romantischsten in ganz Afrika zu sein und die Unterkünfte lassen in der Tat keinen Wunsch offen. Egal ob vom Schlafzimmer, aus dem Bad oder Wohnraum, überall hat man einen überwältigenden Blick auf den Fluss im die einzelnen Bungalows sind weit verstreut in riesigen Gärten entlang des Fluss angeordnet. In Livingstone haben Sie die Möglichkeit, die Viktoriafälle hautnah zu erleben, sei es auf einer Wanderung oder beim "Flight of Angels", wo Sie entweder in einem Helikopter oder einem Ultraleichtflugzeug die Fälle von oben bewundern können. Livingstone bietet eine Fülle von spannenden Aktivitäten an, wie Löwenwanderungen oder Bunjee Sprünge. Sie können aber auch einfach das wunderschöne Ambiete Ihres Camp genießen und in den letzten Urlaubstagen etwas ausspannen.
Ü F/M/A: Waterberry Lodge oder Sindabezi Island oder Tongabezi

Tag 11 | Heimreise
Rechtzeitiger Transfer zum Flughafen Livingstone für Ihre Heimreise.

Pro Person im Doppelzimmer

3x Luwi Bush Camp
3x Nsolo Bush Camp
2x Kakuli Bush Camp
Inklusive Sleepout 

3.820 €
(Mai und November)

4.575 €
(Juni bis Oktober)

Nationalparkgebühren pro Person

540 €

Flüge pro Person

Lusaka - Mfuwe
Mfuwe - Lusaka

480 €
(Mai und November)

570 €
(Juni bis Oktober)

Hinweis
Bitte beachten Sie, dass unsere Preise auf Basis des US Dollars berechnet sind. Bei starken Kursschankungen behalten wir uns ggf. Preisanpassungen vor.

Diese Safari ist zwischen dem 20. Mai und dem 07. November verfügbar.

Inklusive:

  • Transfers vom und zum Mfuwe Airport
  • Alle Transfers zwischen den Camps
  • Vollpension und sämtliche Getränke (inkl. lokaler Spirituosen und Hauswein)
  • Safariaktivitäten per Jeep, zu Fuß und mit dem Boot (saisonbedingt) 
  • Wäscheservice
  • R+V Reisepreissicherungsschein

Exklusive:

  • Visumgebühren (z.Zt. 50 USD pro Person bei Einreise)
  • Gegenstände des persönlichen Gebrauchs
  • Trinkgelder für die Guides und Scouts
  • Internationale Flüge ab/bis Lusaka
  • Flüge Lusaka - Mfuwe - Lusaka
  • Nationalparkgebühren

 

 

Inklusive:

  • Alle lokalen Flughafentransfers
  • Alle Transfers zwischen den Camps
  • Vollpension und sämtliche Getränke (inkl. lokaler Spirituosen und Hauswein)
  • 2 Safariaktivitäten pro Tag 
  • Wäscheservice

Exklusive:

  • Visas (z.Zt. 50 USD pro Person bei Einreise)
  • Gegenstände des persönlichen Gebrauchs
  • Trinkgelder für die Guides und Scouts
  • Internationale Flüge ab/bis Lusaka bzw. Livingstone
  • Flüge Lusaka - Mfuwe - Royal - Livingstone (siehe rechts)
  • Nationalparkgebühren (siehe rechts)

Preise 2015

Preis pro Person
ab Lusaka bis Livingstone

bei 2 Reiseteilnehmern
im Doppelzimmer:

Budget

2x Kapani Lodge,
2x Mchenja
4x Kasaka River Lodge
2x Waterberry Lodge 

2.930 €
(20. Mai bis 30.06. und
1.-15. November)

3.500 €
(Juli bis Oktober)

Abenteuer

4x Luwi, Nsolo oder Kakuli
4x Chongwe River Camp Classic Tent
2x Sindabezi Island

3.860 €
(20. Mai bis 30.06. und
1.-15. November)

4.630 €
(Juli bis Oktober)

Luxus

2x Mchenja,
2x Chinzombo
4x Chongwe River Camp Suites
2x Tongabezi House

4.875 €
(20. Mai bis 30.06. und
1.-15. November)

6.180 €
(Juli bis Oktober)

Nationalparkgebühren
pro Person

470 €

Flüge pro Person

Lusaka - Mfuwe - Royal - Livingstone

1130

Hinweis
Bitte beachten Sie, dass unsere Preise auf Basis des US Dollars berechnet sind. Bei starken Kursschankungen behalten wir uns ggf. Preisanpassungen vor.

Saisonzeiten

Diese Safari ist zwischen dem 20. Mai und dem 15. November verfügbar.