Skip to main content

Zambia Explorer

Eine Safari-Reise der Superlative, auf der Sie Sambias größte Attraktionen kennenlernen: den wilden und tierreichen South Luangwa Nationalpark, Livingstone und die fantastischen Viktoria-Fälle und zum Schluss den Lower Zambezi Nationalpark, der landschaftlich reizvollste Park des Landes. Profitieren Sie von unterschiedlichsten Unterkunftskategorien und Gruppentransfers.

Tag 1 | Ankunft
Herzlich Willkommen in Sambia! Ihr Guide holt Sie nach Ihrer Ankunft am Mfuwe Airport  ab und fährt mit Ihnen in den South Luangwa Nationalpark. Der South Luangwa Nationalpark ist der berühmteste aller Nationalparks in Sambia und der touristische Hauptanziehungspunkt des Landes. Gleichzeitig ist South Luangwa aber auch eines der größten Wildschutzgebiete weltweit. Am Luangwa River mit seinen sichelförmigen Lagunen leben einige der größten Wildtierbestände in ganz Afrika. Nach Ihrer Ankunft im Camp haben Sie genügend Zeit, um Ihre Unterkunft für die nächsten Tage zu inspzieren. Sie werden schnell feststellen, dass sich vor allem Antilopen, Elefanten, Affen und Flusspferde in unmittelbarer Nähe des Camps aufhalten. Am Abend genießen Sie ein Abendessen im Restaurant des Tented Camps, von dem aus Sie einen freien Blick auf den Luangwa River haben.
Ü F/M/A Basic: Croc Valley Camp | Medium: Wildlife Camp | In Style: Lion Camp | Luxus: Chinzombo

Tag 2 - 3 | South Luangwa Nationalpark
Die Tage in South Luangwa beginnen jeweils nach dem Frühstück mit einer Pirschfahrt am Morgen, die bis zum Mittagessen andauert. Nach dem Lunch im Camp haben Sie etwas Zeit sich auszuruhen, bevor Sie am Nachmittag zu einer weiteren Pirschfahrt aufbrechen. Das Luangwa Valley, Ausläufer des Great Rift Valley, ist eine der letzten verbliebenen, unberührten Wildnisregionen und vielleicht eines der besten Wildtierschutzgebiete Afrikas. Mit seinen über 60 verschiedenen Arten an Säugetieren und über 400 Arten an Vögeln genießt der South Luangwa Nationalpark einen exzellenten Ruf unter Afrikakennern. Nirgendwo sonst lassen sich die Thornicroft Giraffe und das Cookson's Gnu beobachten, deren Heimat der Park ist. South Luangwa gilt auch als einer der besten Nationalparks in Afrika, um Leoparden in Ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten.
Ü F/M/A: wie am Tag zuvor

Tag 4 | Flug nach Livingstone - Victoria Falls
Heute verlassen Sie den South Luangwa Nationalpark und fliegen von Mfuwe zunächst nach Lusaka, von dort aus weiter nach Livingstone. In Livingstone sind Sie in der Zambezi Waterfront Lodge untergebracht, die für Ihre gute Lage im Herzen von Livingstone bekannt ist. Die Lodge verfügt über 7 Chalets, drei davon mit Blick auf den Sambesi, die restlichen liegen etwas weiter vom Ufer entfernt im Schatten großer Bäume. Jedes Chalet besteht aus 3 Räumen mit eigenem Bad.
Ü F/-/- Basic: Waterfront Zambezi Lodge | Medium: Waterberry Lodge | In Style: Royal Chundu | Luxus: Tongabezi Lodge

Tag 5 - 6 | Livingstone - Victoria Falls
Von der Waterfront Zambezi Lodge erreichen Sie die Hauptattraktion von Livingstone, die Viktoriafälle, in nur 4 Kilometern. Rund um die Viktoriafälle, die von den Einheimischen "Mosi-O-Tunya" genannt werden, finden Sie ein abwechslungsreiches Freizeitangebot, dass Sie je nach Geschmack wahrnehmen können (Gebühren vor Ort). Zum Beispiel können Sie einen Abstecher in den Mosi-O-Tunya Nationalpark machen, in dem Nashörner, Giraffen, Impalas, Zebras, Gnus, Büffel und viele Vögel leben. 
Ü F/-/- Basic, Medium, In Style und Luxus: wie am Tag zuvor

Tag 7  | Flug in den Lower Zambezi Nationalpark
Heute fliegen Sie zunächst wieder mit einem kurzen Zwischenstopp in Lusaka weiter in den Lower Zambezi Nationalpark. Ein Fahrer bringt Sie in die Kiambi Safari Lodge, Ihre Unterkunft für Ihr Safariabenteuer in Lower Zambezi. Der Lower Zambezi Nationalpark liegt zwischen eindrucksvollen Steilhängen im Norden und dem mächtigen Sambesi River im Süden. Die Steilhänge sind eine natürliche Grenze für die Wildtiere, die sich vor allem in den Steppen und den üppigen Wäldern an den Ufern des Sambesi aufhalten. Der Park hat eine Fläche von mehr als 4,000 Quadratkilometern. Zu ihm gehört auch ein 120 km langer Flusslauf des Sambesi, der sich seinen Weg über die Viktoriafälle und den Kariba Damm bis zum Indischen Ozean bahnt.
Ü F/M/A: Basic: Kiambi Safari Lodge | Medium: Kasaka River Lodge | In Style: Anabezi Lodge | Luxus: Sausage Tree Camp

Tag 8 | Lower Zambezi Nationalpark
Die Kiambi Safari Lodge ist ein umweltfreundliches Camp, das sich an einem strategisch gewählten Standort befindet, wo es sich gut in seine natürliche Umgebung einfügt. Es liegt in der Nähe der Stelle, wo die beiden Flüsse Kafue und Sambesi zusammen fließen. Hier können Sie Fischen, mit dem Kanu fahren oder vom Wasser aus auf die Suche nach Großwild am Ufer gehen. In Lower Zambezi leben viele unterschiedliche Arten an Wildtieren mit einer hohen Populationsdichte. Große Herden an Büffeln und Elefanten werden oft gesichtet. Auch Löwen und Leoparden kann man auf Pirschfahrten beobachten. Ein besonderes Highlight des Parks ist der Sambesi, der, anders als der Luangwa, das ganze Jahr über mit Wasser gefüllt ist. Die meisten Camps bieten neben Fußsafaris und klassischen Pirschfahrten auch Aktivitäten rund um den Fluss an.
Ü F/-/- Basic, Medium, In Style und Luxus: wie am Tag zuvor

Tag 9 | Heimreise
An Ihrem heutigen Abreisetag geht es mit dem Auto zurück nach Lusaka, von wo aus Sie Ihre Heimreise antreten. Die Fahrt dauert etwa 3 Stunden.
F/-/-

Pro Person im Doppelzimmer bei Gruppengröße 7 bis 12 Personen

Nebensaison

Basic-Unterkünfte: 2270 € | Medium-Unterkünfte: 3790 €

In Style-Unterkünfte: 6060 € | Luxus-Unterkünfte: 7800 €

Hochsaison

Basic-Unterkünfte: 2335 € | Medium-Unterkünfte: 4150 €

In Style-Unterkünfte: 6980 € | Luxus-Unterkünfte: 9200 €

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass unsere Preise auf Basis des US Dollars berechnet sind. Bei starken Kursschwankungen behalten wir uns ggf. Preisanpassungen vor.

Der Reisepreis ist abhängig von der Gruppengröße. Preis pro Person bei 2 - 6 Reiseteilnehmern auf Anfrage. Die Safari findet ab 2 Reiseteilnehmern garantiert statt.

Inklusive:

  • Unterkunft, Verpflegung, Transfers und Aktivitäten wie im Programm beschrieben
  • Flüge Mfuwe - Livingstone - Royal
  • Flüge Lusaka - Mfuwe und Royal - Lusaka NUR In Style und Luxus!
  • Nutzung eines Allrad-Safari-Jeeps bei Gruppengröße 2 bis 12 Personen
  • Qualifizierter englischsprachiger Driver/Guide
  • Trinkwasser im Fahrzeug
  • Alle lokalen Steuern und Nationalparkgebühren
  • R+V Reisepreissicherungsschein

    Exklusive:

    • Internationaler Flug
    • Visumgebühren
    • Getränke und zusätzliche Mahlzeiten
    • Alle Freizeitaktivitäten in Livingstone / Victoria Falls
    • Trinkgelder für die Guides und Scouts (25 bis 40 USD pro Tag pro Guide sind üblich)
    • Reiseversicherungen
    • Artikel für den persönlichen Bedarf

    25. März 2016 | 20. Mai 2016 | 08. Juli 2016 | 10. September 2016 | 14. April 2017 | 19. Mai 2017 | 07 Juli 2017 | 08. September 2017