Skip to main content

Shumba Camp

Exklusives und luxuriöses Ambiente inmitten der Bursanga-Ebene des Kafue Nationalparks.

Im Norden des Kafue Nationalparks liegt die atemberaubende Busanga Ebene, in der das Shumba Camp liegt – umgeben von riesigen Feigenbäumen, die an heißen Tagen Schatten spenden. Die sechs luxuriöse und geräumigen Safari-Zelte verfügen alle über eine Innen- und Außendusche und sind durch ein spezielles und erhöhtes Holzwegesystem miteinander verbunden. Durch die Lage und die Bauweise ist die unmittelbare Umgebung sehr gut beobachtbar. Eine der Unterkünfte ist größer und daher auch für Familien geeignet. Die Wände der Chalets sind aus Segeltuch gefertigt, das mit einem Holzgerüst verstärkt ist. Ein grasbedecktes Dach hilft, das Innere des Zelts kühl zu halten. In dem privaten Verandabereich wurde eine gemütliche Sitzecke eigerichtet.

Die Zimmer sind mit Himmelbetten ausgestattet, die abends  von einem Moskitonetz überdacht werden und so die Insekten während der Nacht abhalten. An der Vorderseite der Unterkunft kann die Seitenwand aufgerollt werden, um so einen ungestörten Blick auf die Umgebung zu genießen. Zu jedem Zimmer gehört ein eigenes Bad mit einer Dusche und zwei Waschbecken. Eine Auflademöglichkeit für Akkus ist ebenfalls vorhanden.

Wie die Unterkünfte ist auch der Zentralbereich der Lodge auf einer erhöhten Holzplattform errichtet und die großen Feigenbäume, die sich hier finden, sorgen für Schatten an heißen Tagen. Hier befinden sich eine Bar, eine Bücherei und ein Sitzbereich. Falttüren aus Glas sorgen für ein großzügiges Raumgefühl und lassen die Grenzen zwischen Innen und Außen verwischen. Bei schlechter Wetterlage werden die Türen geschlossen. Der Hauptbereich der Lodge ist von einer großen Terrasse auf mehreren Ebenen umgeben.

Das exklusive Shumba Camp ist in der Trockenzeit (Mai - Oktober) geöffnet und gehört zur renommierten Wilderness-Gruppe.