Skip to main content

Sausage Tree Camp

Sympathisches Camp in der besten Tier-Region des Lower Zambezi Nationalparks.

Das Sausage Tree Camp liegt direkt an der atemberaubenden Kulisse des Sambesi Flusses im unteren Teil des  Lower Zambezi Nationalparks und ist der Inbegriff einer stilvollen Unterkunft inmitten des Busches.

Maximal 16 Gäste finden gleichzeitig Unterkunft im Sausage Tree Camp und Sie erhalten ein unverfälschtes Buscherlebnis, ohne auf modernen Komfort verzichten zu müssen.

An den zentralen Speise- und Barbereich schließt sich direkt eine Veranda aus Teakholz an, von der aus Sie einen hervorragenden Blick auf den Sambesi und seine Schilfrohrinseln, die zahlreiche Wildtiere beherbergen.

Der Pool liegt idyllisch unter Schatten spendenden Mahagonibäumen.

Die Unterkünfte sind luxuriöse Beduinenzelten nachempfunden und wurden im Jahre 2008 komplett renoviert. Zwischen den Zelten ist ausreichend Platz gelassen, wodurch die Elefanten gemächlich zwischen ihnen hindurchgehen können. Natürliche Materialien bilden zusammen mit dem Himmelbett und seinem weißen Moskitonetz einen reizvollen Kontrast.  Der Schatten der Leberwurst- und Mahagonibäume sorgen für die notwendig Kühle in den Zelten.

Jedes der fünf Zelt-Chalets hat ein individuell gestaltetes offenes Badezimmer und Schiebetüren aus Teakholz, die sich zu einer privaten Terrasse mit Blick auf dem Sambesi öffnen.

Die beiden Hochzeits-Suiten haben je ein Außen- und ein Innenbad, einen Essbereich, eine Bar sowie ein Doppelbett mit Blick auf den hauseigenen Pool, der in die Holzterrasse eingelassen ist.

Für kleine Gruppen und Familien gibt es das „Kigelia Haus“ mit zwei Schlafzimmern und jeweils einem eigenen Bad sowie einem gemeinsamen Wohnbereich.

Für jede Unterkunft steht ein eigener Butler zur Verfügung

Folgende Aktivitäten werden gerne für Sie organisiert: Tag- und Nachtpirschfahrten, Kanutouren, Angelausflüge.