11 Tage Sambia und Malawi

Suchen Sie nach einer Kombination von Höhepunkten aus Sambia und Malawi ….? Diese Safari erfüllt Ihre Ansprüche. Ausgehend von Sambias Livingstone, dem Schauplatz der berühmten Victoriafälle, und dem bedeutendsten Nationalpark des Landes, South Luangwa; bis hin zu den malerischen Ufern des Malawi Sees. Livingstone hat mit den Viktoriafällen eines der 7 Weltnaturwunder zu bieten. Die Angebote, diesen fantastischen Ort zu erleben, sind vielfältig – von ruhig und entspannt bis zum Nervenkitzel. Auch bieten sich Möglichkeiten zur Wildnisbeobachtung, z.B. die Breitmaulnashörner im Mosi-Oa-Tunya Nationalpark oder während einer Flusstour auf dem Sambesi. Diese drei Gebiete in Sambia miteinander zu verbinden ergibt schon eine außergewöhnliche Safari. Der South Luangwa Nationalpark, als Ausläufer des Grossen Grabenbruchs, ist eine der letzten unberührten Wildnisregionen und vielleicht eines der besten Wildschutzgebiete Afrikas. Mäandernd fließt der Luangwa hindurch und mündet in den Sambesi. Die Lagunen und Altarme sowie die Waldflächen und weiten Ebenen bieten Lebensraum für eine der dichtesten Wildpopulationen ganz Afrikas – einschließlich Elefanten, Büffel, Leoparden, Löwen, Giraffen, Flußpferde und annähernd 450 Vogelarten. Die Bucht von Pumulani auf der Halbinsel Nankuma gilt als der schönste Uferabschnitt des Malawisees und grenzt an den Malawi See Nationalpark. Dieser Park war zum Schutz der einzigartigen Bestände verschiedenster Buntbarschpopulationen eingerichtet worden und wurde 1984 zum UNESCO Weltnaturerbe erklärt.

Viktoriafälle | Foto: RPS
Auf dem Sambesi | Foto: RPS
South Luangwa | Foto: RPS
Fußsafari in South Luangwa | Foto: RPS
South Luangwa | Foto: RPS
Dinner Luangwa River Camp | Foto: RPS
Pumulani von oben | Foto: RPS
Adler Lake Malawi | Foto: RPS
Pool in Pumulani | Foto: RPS

Tag 1 | Ankunft in Livingstone (Sambia)
Bei der Ankunft am Livingstone International Airport empfängt Sie ein Mitarbeiter von Stanley Safaris und bringt Sie in 20minütiger Fahrt zur Lodge, wo Sie Ihre Unterkunft einnehmen. Die Stanley Safari Lodge liegt in der bewaldeten Hügellandschaft und gewährt so Ausblicke auf den Sambesi und die Wasserfälle. Die zehn einzigartig gestalteten Unterkünfte verteilen sich auf vier Suiten und sechs Chalets – teils aus Teakholz und heimischem Stein gebaut mit viel Offenheit in die Landschaft, teils in kolonialem Stil gemauert und mehr geschlossen. Alle haben eine eigene Terrasse, die Suiten zusätzlich einen kleinen Pool.
Ü -/-/A: Stanley Safari Lodge

Tag 2 - 3 | Livingstone
Die Vielzahl an Aktivitäten bei Livingstone ist unerschöpflich. Von der Lodge aus können u.a. gebucht werden: Touren zu den Wasserfällen, Museums- oder Marktbesuche, oder auch Bootstouren auf dem Sambesi mit Sonnenuntergangserlebnis. Für die Freunde von Abenteuern hält Livingstone eine Fülle an prickelnden Aktivitäten wie Whitewater Rafting, Bungee Jumping oder Microlighting bereit. Oder aber Sie möchten lediglich im Camp bleiben und die spektakuläre Szenerie und friedvolle Atmosphäre genießen. Der Tag endet mit einem Drink im Weikeller und beim genußvollen Dinner.
Ü F/M/A: wie Tag zuvor

Tag 4 | South Luangwa Nationalpark
Entsprechend Ihrer Flugzeiten werden Sie mit dem Auto zum Flughafen von Livingstone gebracht und erreichen Ihren Anschlußflug nach Mfuwe, dem Tor zum South Luangwa Nationalpark. In Mfuwe wird Sie ein Reiseleiter von Robin Pope Safaris begrüßen. Die Fahrt nach Luangwa führt durch Buschlandschaft, landwirtschaftlich genutzte Gebiete und farbenfrohe Dörfer.
Das 10 Bett-Luangwa River Camp liegt gegenüber Luangwa Wafwa (ein besonders tierreiches Gebiet des Parks) im oberen Lupande Wildmanagement-Gebiet. Das Camp offeriert jeglichen Komfort einer Lodge, viel Privatsphäre, maßgeschneiderte Aktivitäten und flexible Mahlzeiten, wie sie der Gast von einem Buschcamp erwartet. Luangwa River Camp ist einzigartig in seinem Dekor mit lokalen handgefertigten Details. Das Hauptdeck liegt erhöht mit grandiosem Blick auf den Park und den Fluss. Der Pool ist in eine Holzdeck eingelassen und mit einem kleinen Wasserfall verbunden. Restaurant , Bar sowie der weitere Loungebereich sind großzügig und offen gestaltet und liegen erhöht. Je nach Ankunftszeit können Sie nach Einnahme Ihres Chalets schon ein erstes Mittagessen geniessen oder sich beim Nachmittagstee für die Nachmittags- und Abendsafari stärken, die mit der Beobachtung von nachtaktiven Tieren gegen 20:00 endet. Oder Sie können auch nach dem Sundowner in das Camp zurückkehren und hier den Abend geniessen.
Ü F/M/A: Luangwa River Camp

Tag 5 - 6 | South Luangwa Nationalpark
Die nächsten drei Tage können Sie ganz nach Ihren Vorstellungen verbringen - Fußpirsch, Safaritouren, oder Beides. Für diejenigen die sich mit den Kulturen des Landes beschäftigen und gerne örtlich gefertigte Souvenirs einkaufen möchten, bietet sich zum Beispiel die Gelegenheit, nach Tribal Textiles zu fahren und die dort gefertigten, wunderschönen Batiken einzukaufen. Ideale Souvenirs für Familie und Freunde. Aber es gibt auch die Option, das Kawaza-Dorf zu besuchen. In dieser Gemeindeinitiative haben Sie die einmalige Gelegenheit, die sambesische Bevölkerung zu erleben, ohne dabei in einem touristischen Dorf zu sein. Sollte dies für Sie interessant sein, melden Sie Ihren Wunsch am besten schon vor Reisebeginn bei Robin Pope Safaris an. Nichts ist in Stein gemeißelt, Sie sind Gast und alle Wünsche können mit Ihrem Guide besprochen werden.
Ü F/M/A: wie Tag zuvor

Tag 7 | Flug nach Lilongwe - Lake Malawi (Malawi)
Nach einem zeitigen Frühstück erfolgt der Transfer zum Mfuwe Flughafen, wo Sie den Flieger nach Lilongwe erreichen. Nach etwa 50 Minuten landen Sie auf Lilongwes Kamuzu Flughafen, wo einer unserer Mitarbeiter Ihnen bei den Einreiseformalitäten und der Zahlung der Flughafensteuer helfen wird. Schließlich erfolgt die Autofahrt nach Pumulani. Pumulani liegt exklusiv an der Westseite der Halbinsel Nankumba ganz im Süden des Sees, der romantisch auch ‚See der Sterne‘ genannt wird. Die zehn Villen, verstreut am Hang, unterscheiden sich in der architektonischen Gestaltung. Allen gemein sind großräumige Schlafzimmer, Badezimmer mit Wanne und Doppeldusche und großzügige Wohnbereiche. Die üppig bemessenen Terrassentüren öffnen sich zu einem erhöht liegenden Deck, das optimale Aussicht auf den See bietet. Der zentrale Restaurant- und Barbereich mit weit ausladender Terrasse liegen hoch über dem See mit spektakulärer Aussicht. Der Pool ruht auf einem niedriger liegenden Deck. Die Strandbar wartet mit kleinen Speisen und Erfrischungen auf. Die Mahlzeiten werden auf der Restaurantterrasse, am Strand oder auf Ihrer Privatveranda serviert. Die herausragende Lage der Lodge und die komfortablen Suiten veranlassen viele Gäste, den Aufenthalt auf Pumulani in völliger Entspannung zu genießen, obwohl es eine Vielzahl an Aktivitäten gibt.
Ü F/M/A: Pumulani Lodge

Tag 8 – 10 | Lake Malawi
Genießen Sie Ihren ersten Tag in Pumulani. Die versteckte Lage des Strandes ist ideal, um Sonne zu tanken und im klaren Seewasser zu schwimmen. Wer den Sprung in einen Swimmingpool bevorzugt, findet Erfüllung im ‚Infinity-Pool‘ nahe der zentralen Dining Area mit grandiosem Ausblick über den See. Für Aktivitätshungrige bieten wir viele Wassersportmöglichkeiten wie Schnorcheln, Fischen, Segeln, Kajakfahren, Wasserski, Wake Boarding und Fun Tubes an. Am Ende des Tages gehen Sie an Bord unserer traditionellen Dhow und lassen sich von der erfahrenen Crew zu einem romantischen Segeltörn in den Sonnenuntergang mitnehmen. Sie genießen die Vielfalt des Aktivitätenprogramms von Pumulani. Der Malawisee gilt als variantenreichstes Aquarium der Welt. Sein kristallklares Wasser beheimatet mehr als tausend Fischarten, darunter hunderte Arten des farbenfrohen Buntbarschs. Wir bieten spezielle Tauchkurse an den besten Tauchplätzen nahe einer idyllischen Insel an. Wer sich für das wahre Dorfleben der Malawier interessiert, den begleiten wir auf einem Spaziergang oder einer Fahrradtour in eines der nahen Dörfer. Die Malawier zählen zu den freundlichsten Menschen in Afrika und Sie haben während Ihres Aufenthalts die Gelegenheit, sie zu treffen. Ebenso können Sie einfach nur entspannen und die schöne und ruhige Umgebung genießen, oder an einer der vielen anderen Aktivitäten teilnehmen.
Ü F/M/A: wie Tag zuvor

Tag 11 | Heimreise
Heute werden Sie zurück nach Monkey Bay gebracht, wo Sie den Flieger Richtung Lilongwe besteigen, um dort Ihre Anschlußverbindungen zu erreichen. 

Tag 1 | Ankunft in Livingstone (Sambia)
Bei der Ankunft am Livingstone International Airport empfängt Sie ein Mitarbeiter von Stanley Safaris und bringt Sie in 20minütiger Fahrt zur Lodge, wo Sie Ihre Unterkunft einnehmen. Die Stanley Safari Lodge liegt in der bewaldeten Hügellandschaft und gewährt so Ausblicke auf den Sambesi und die Wasserfälle. Die zehn einzigartig gestalteten Unterkünfte verteilen sich auf vier Suiten und sechs Chalets – teils aus Teakholz und heimischem Stein gebaut mit viel Offenheit in die Landschaft, teils in kolonialem Stil gemauert und mehr geschlossen. Alle haben eine eigene Terrasse, die Suiten zusätzlich einen kleinen Pool.
Ü -/-/A: Stanley Safari Lodge

Tag 2 - 3 | Livingstone 
Die Vielzahl an Aktivitäten bei Livingstone ist unerschöpflich. Von der Lodge aus können u.a. gebucht werden: Touren zu den Wasserfällen, Museums- oder Marktbesuche, oder auch Bootstouren auf dem Sambesi mit Sonnenuntergangserlebnis. Für die Freunde von Abenteuern hält Livingstone eine Fülle an prickelnden Aktivitäten wie Whitewater Rafting, Bungee Jumping oder Microlighting bereit. Oder aber Sie möchten lediglich im Camp bleiben und die spektakuläre Szenerie und friedvolle Atmosphäre genießen. Der Tag endet mit einem Drink im Weikeller und beim genußvollen Dinner.
Ü F/M/A: wie Tag zuvor 

Tag 4 | South Luangwa Nationalpark
Entsprechend Ihrer Flugzeiten werden Sie mit dem Auto zum Flughafen von Livingstone gebracht und erreichen Ihren Anschlußflug nach Mfuwe, dem Tor zum South Luangwa Nationalpark. In Mfuwe wird Sie ein Reiseleiter von Robin Pope Safaris begrüßen. Die Fahrt nach Luangwa führt durch Buschlandschaft, landwirtschaftlich genutzte Gebiete und farbenfrohe Dörfer.
Das 10 Bett-Luangwa River Camp liegt gegenüber Luangwa Wafwa (ein besonders tierreiches Gebiet des Parks) im oberen Lupande Wildmanagement-Gebiet. Das Camp offeriert jeglichen Komfort einer Lodge, viel Privatsphäre, maßgeschneiderte Aktivitäten und flexible Mahlzeiten, wie sie der Gast von einem Buschcamp erwartet. Luangwa River Camp ist einzigartig in seinem Dekor mit lokalen handgefertigten Details. Das Hauptdeck liegt erhöht mit grandiosem Blick auf den Park und den Fluss. Der Pool ist in eine Holzdeck eingelassen und mit einem kleinen Wasserfall verbunden. Restaurant , Bar sowie der weitere Loungebereich sind großzügig und offen gestaltet und liegen erhöht. Je nach Ankunftszeit können Sie nach Einnahme Ihres Chalets schon ein erstes Mittagessen geniessen oder sich beim Nachmittagstee für die Nachmittags- und Abendsafari stärken, die mit der Beobachtung von nachtaktiven Tieren gegen 20:00 endet. Oder Sie können auch nach dem Sundowner in das Camp zurückkehren und hier den Abend geniessen.
Ü F/M/A: Luangwa River Camp

Tag 5 - 6 | South Luangwa Nationalpark
Die nächsten drei Tage können Sie ganz nach Ihren Vorstellungen verbringen - Fußpirsch, Safaritouren, oder Beides. Für diejenigen die sich mit den Kulturen des Landes beschäftigen und gerne örtlich gefertigte Souvenirs einkaufen möchten, bietet sich zum Beispiel die Gelegenheit, nach Tribal Textiles zu fahren und die dort gefertigten, wunderschönen Batiken einzukaufen. Ideale Souvenirs für Familie und Freunde. Aber es gibt auch die Option, das Kawaza-Dorf zu besuchen. In dieser Gemeindeinitiative haben Sie die einmalige Gelegenheit, die sambesische Bevölkerung zu erleben, ohne dabei in einem touristischen Dorf zu sein. Sollte dies für Sie interessant sein, melden Sie Ihren Wunsch am besten schon vor Reisebeginn bei Robin Pope Safaris an. Nichts ist in Stein gemeißelt, Sie sind Gast und alle Wünsche können mit Ihrem Guide besprochen werden.
Ü F/M/A: wie Tag zuvor

Tag 7 | Flug nach Lilongwe - Lake Malawi (Malawi)
Nach einem zeitigen Frühstück erfolgt der Transfer zum Mfuwe Flughafen, wo Sie den Flieger nach Lilongwe erreichen. Nach etwa 50 Minuten landen Sie auf Lilongwes Kamuzu Flughafen, wo einer unserer Mitarbeiter Ihnen bei den Einreiseformalitäten und der Zahlung der Flughafensteuer helfen wird. Schließlich erfolgt die Autofahrt nach Pumulani. Pumulani liegt exklusiv an der Westseite der Halbinsel Nankumba ganz im Süden des Sees, der romantisch auch ‚See der Sterne‘ genannt wird. Die zehn Villen, verstreut am Hang, unterscheiden sich in der architektonischen Gestaltung. Allen gemein sind großräumige Schlafzimmer, Badezimmer mit Wanne und Doppeldusche und großzügige Wohnbereiche. Die üppig bemessenen Terrassentüren öffnen sich zu einem erhöht liegenden Deck, das optimale Aussicht auf den See bietet. Der zentrale Restaurant- und Barbereich mit weit ausladender Terrasse liegen hoch über dem See mit spektakulärer Aussicht. Der Pool ruht auf einem niedriger liegenden Deck. Die Strandbar wartet mit kleinen Speisen und Erfrischungen auf. Die Mahlzeiten werden auf der Restaurantterrasse, am Strand oder auf Ihrer Privatveranda serviert. Die herausragende Lage der Lodge und die komfortablen Suiten veranlassen viele Gäste, den Aufenthalt auf Pumulani in völliger Entspannung zu genießen, obwohl es eine Vielzahl an Aktivitäten gibt.
Ü F/M/A: Pumulani Lodge

Tag 8 – 10 | Lake Malawi
Genießen Sie Ihren ersten Tag in Pumulani. Die versteckte Lage des Strandes ist ideal, um Sonne zu tanken und im klaren Seewasser zu schwimmen. Wer den Sprung in einen Swimmingpool bevorzugt, findet Erfüllung im ‚Infinity-Pool‘ nahe der zentralen Dining Area mit grandiosem Ausblick über den See. Für Aktivitätshungrige bieten wir viele Wassersportmöglichkeiten wie Schnorcheln, Fischen, Segeln, Kajakfahren, Wasserski, Wake Boarding und Fun Tubes an. Am Ende des Tages gehen Sie an Bord unserer traditionellen Dhow und lassen sich von der erfahrenen Crew zu einem romantischen Segeltörn in den Sonnenuntergang mitnehmen. Sie genießen die Vielfalt des Aktivitätenprogramms von Pumulani. Der Malawisee gilt als variantenreichstes Aquarium der Welt. Sein kristallklares Wasser beheimatet mehr als tausend Fischarten, darunter hunderte Arten des farbenfrohen Buntbarschs. Wir bieten spezielle Tauchkurse an den besten Tauchplätzen nahe einer idyllischen Insel an. Wer sich für das wahre Dorfleben der Malawier interessiert, den begleiten wir auf einem Spaziergang oder einer Fahrradtour in eines der nahen Dörfer. Die Malawier zählen zu den freundlichsten Menschen in Afrika und Sie haben während Ihres Aufenthalts die Gelegenheit, sie zu treffen. Ebenso können Sie einfach nur entspannen und die schöne und ruhige Umgebung genießen, oder an einer der vielen anderen Aktivitäten teilnehmen.
Ü F/M/A: wie Tag zuvor

Tag 11 | Heimreise
Heute werden Sie zurück nach Monkey Bay gebracht, wo Sie den Flieger Richtung Lilongwe besteigen, um dort Ihre Anschlußverbindungen zu erreichen.

 

 

Enthaltene Leistungen

  • Unterkunft wie angegeben (Doppel- oder Einzelbelegung)
  • Englisch sprechender Fahrer / Guide
  • Alle Mahlzeiten wie angegeben
  • Mineralwasser während der Fahrten
  • Flughafentransfers
  • Safariaktivitäten und Parkgebühren in Süd-Luangwa
  • Boottransfer Mumbo Island
  • Nutzung der Jacht „Mufasa“

Nicht enthalten

  • Mahlzeiten, die nicht angegeben sind
  • Alle Getränke (außer Mineralwasser)
  • Reiseversicherungen (Rücktritt, Kranken, Gepäck)
  • Flughafengebühren
  • Aktivitäten und Ausflüge, die nicht im obigen Programm enthalten sind
  • Dinge des persönlichen Bedarfs
  • Internationale Flüge
  • Visumgebühren für Sambia

Preise 2011*:

Pro Person bei 2 Reiseteilnehmern im Doppelzimmer: 3.580,00 €

Pro Person bei 3 Reiseteilnehmern im Doppelzimmer: 3.290,00 €

Pro Person bei 4 Reiseteilnehmern im Doppelzimmer: 3.150,00 €

Einzelzimmerzuschlag: 290,00 €

*Bitte beachten Sie, dass sich die Preise aufgrund unvorhergesehener Änderung von Nationalparkgebühren oder starker Dollar-Schwankungen vor einer verbindlichen Buchung ändern können.

 

Inklusive:

  • Alle Transfers in Auto und Flugzeug ab Livingstone/bis Lilongwe
  • Vollpension
  • Lokale Getränke 
  • alle Aktivitäten (außer motorisierte Wassersportaktivitäten)
  • Wäscheservice

Exklusive:

  • Visas (z.Zt. 50 USD pro Person bei Einreise)
  • Internationale und Premiumgetränke
  • Gegenstände des persönlichen Gebrauchs
  • Trinkgelder
  • Internationale Flüge bis Livingstone/ab Lilongwe

Preise 2015

Preis pro Person
ab Lilongwe/bis Livingstone

bei 2 Reiseteilnehmern
im Doppelzimmer:

3 Nächte Stanley Safari Lodge,
3 Nächte Luangwa River Camp
4 Nächte Pumulani Lodge

3.795 €
(April, Mai und November)

4.030 €
(Juni)

4.455 €
(Juli bis Oktober)

Hinweis
Bitte beachten Sie, dass unsere Preise auf Basis des US Dollars berechnet sind. Bei starken Kursschankungen behalten wir uns ggf. Preisanpassungen vor.

Saisonzeiten

Diese Safari ist von April bis November verfügbar.