Skip to main content

Nordmalawi Adventurer

Während dieser sportlichen Safari bereisen Sie den Norden Malawis mit dem Auto, dem Farrad und zu Fuß - eine interessante Mischung aus dramatischen Landschaften, Wildreichtum und dem klaren Wasser des Lake Malawi erwartet Sie. 

Tag 1  | Ankunft in Lilongwe - Viphya Plateau
Herzlich Willkommen in Malawi! Nach Ihrer Ankunft am Lilongwe International Airport werden Sie von Ihrem Guide begrüßt und fahren in die Luwawa Forest Lodge, wo Sie in einem der sympathischen Chalets übernachten. Hier finden Sie alles, was man von einem entspannten Aufenthalt in einer Lodge erwartet: Ein großzügiger Speisesaal, frisch zubereitete Speisen mit Gemüse aus dem eigenen Garten in Bioqualität und sogar eine Sauna.
Ü -/-/A Basic, Medium und In Style: Luwawa Forest Lodge

Tag 2 | Mountain Bike Fahrradtour im Viphya Plateau
Nach dem Frühstück wird es aktiv: Die nächsten Tage verbringen Sie auf einer spannenden Fahrradtour mit dem Mountain Bike und fahren auf einer Gesamtstrecke von etwa150 Kilometern durch das unglaublich schöne Viphya Plateau. Heute sind Sie etwa 4 Stunden mit dem Fahrrad (mit Pausen) unterwegs und legen eine Fahrstrecke von etwa 42 Kilometern zurück. Ihre Nacht verbringen Sie in einem Gästezimmer in der Kasito Forestry Lodge. Ihre Fahrradtour wird von einem Begleitfahrzeug mit Guide begleitet, in dem die komplette Campingausrüstung, alle Lebensmittel, Reparaturwerkzeuge für die Bikes und ein Erste-Hilfe-Paket mitgeführt werden. 
Ü F/M/A Basic, Medium und In Style: Kasito Forestry Lodge

Tag 3  | Mountain Bike Fahrradtour im Viphya Plateau
Heute legen Sie mit dem Mountain Bike ein Fahrstrecke von etwa 38 Kilometern zurück, die inklusive der Pausen etwa 4 Stunden dauert, bis Sie Ihr Nachtquartier erreichen. Sie übernachten heute im Zelt auf dem Campingplatz des Kawalazi Estate Club House, wo Sie die sanitären Einrichtungen wie Duschen und Toiletten nutzen können. Außerdem gibt es eine Bar, wo Sie den Tag bei einem Drink ausklingen lassen können. Das Abendessen wird frisch von unserem Servicepersonal eigens für Sie zubereitet.
Ü F/M/A Basic, Medium und In Style: Camping

Tag 4 |  Mountain Bike Fahrradtour Viphya Plateau - Chintheche
Heute erreichen Sie nach etwa 40 Kilometern und nach etwa 5 Stunden im Sattel (mit Pausen) den Ort Chintheche am Malawisee. Von hier geht es weiter zur Makuzi Beach Lodge, wo Sie ein paar Tage nach der Fahrradtour entspannen.
Ü F/M/A Basic, Medium und In Style: Makuzi Beach Lodge

Tag 5 | Lake Malawi
Sie verbringen den Tag an Malawis unangefochtenem Höhepunkt, dem Lake Malawi. Die Makuzi Beach Lodge liegt am Nordufer des Malawisees. Der feine weiße Sandstrand gehört zu den wenigen privaten Stränden des Landes. Alle Chalets sind mit eigenem Badezimmer ausgestattet und liegen - mit Blick auf den See - in einer gepflegten Gartenanlage. Die Lodge ist ein perfekter Rückzugort am See mit toller Lage, gemütlicher Ausstattung und gutem Service.
Ü F/M/A Basic, Medium und In Style: wie am Tag zuvor

Tag 6 | Nyika Nationalpark
Nach dem Frühstück verlassen Sie den Malawisee und fahren in die für den afrikanischen Kontinent einzigartige alpine Landschaftsformation des Nyika Plateaus. Vom Chelinda Camp aus überblicken Sie einen kristallklaren Damm und die sanft gewellten grünen Hügel, die an die schottischen Highlands erinnern. In der Umgebung wachsen wilde Orchideen und Leoparden fühlen sich hier wohl. Im Camp gibt es zwei Übernachtungsoptionen: Vier Chalets mit zwei Schlafzimmern, Bad, eigenem Speisebereich, Kamin, Lounge und Küche oder sechs Doppelzimmer mit getrennten Betten und Bad. Zu Abend wird in einem gemeinsamen Speisesaal mit Lounge, Bar und Lagerfeuer gegessen. In Nyika sollte man warme Kleidung dabei haben, da es nachts recht kühl werden kann.
Ü F/M/A Basic, Medium und In Style: Chelinda Camp

Tag 7 | Nyika Nationalpark
Die schöne Umgebung des Nationalparks können Sie heute auf abwechslungsreichen Tag- oder Nachtpirschfahrten, auf Wanderungen oder mit dem Mountain Bike erkunden. Vogelkundler werden sich über 400 verschiedene Arten von Vögeln freuen. Welche Aktivität Sie machen wird heute individuell mit Ihrem Guide abgesprochen.
Ü F/M/A Basic, Medium und In Style: Chelinda Camp

Tag 8 | Wandern auf dem Livingstonia Trail
Heute startet Ihre 3tägige Wandertour auf dem Livingstonia Trail, der im Nyika Nationalpark startet und in Livingstonia endet. Ihre erste Etappe führt über das Hochplateau bis zum Phata Stream, wo das Camp für die Nacht aufgeschlagen wird. Die Unterbringung im Zelt ist einfach, aber umweltfreundlich. Es gibt ein Plumpsklo und eine Eimerdusche, die mit heißem Wasser befüllt wird. Alle drei Mahlzeiten werden frisch und vor Ort für Sie zubereitet. Insgesamt sind Sie heute (mit Pausen) etwa 6 Stunden zu Fuß unterwegs.
Ü F/M/A Basic, Medium und In Style: Camping

Tag 9 | Wandern auf dem Livingstonia Trail
Die Wanderroute beginnt heute zunächst mit einem steilen Abstieg durch den Mwenembwe Forest bis ins Chakaka Village an der Grenze des Nyika Nationalparks. Die Nacht verbringen Sie in einem Camp, das in der Nähe eines kleinen Flusses aufgeschlagen wird.
Ü F/M/A Basic, Medium und In Style: Camping  

Tag 10 | Wandern auf dem Livingstonia Trail
Die letzte Etappe verläuft entlang der Steilwand des nördlichen Rumphi Valleys und führt Sie durch einheimische Dörfer. Nach einem letzten Anstieg erreichen Sie die Stadt Livingstonia.
Ü F/M/A Basic, Medium und In Style: Sangilo Sanctuary Lodge

Tag 11 | Livingstonia
Am schönen nördlichen Seeufer des Malawisees können Sie sich heute von Ihrer Wandertour erholen. Die Sanctuary Lodge liegt in einer kleinen idyllischen Bucht auf der Sangilo Halbinsel. Aus den geschmackvoll eingerichten Chalets können Sie den Panoramablick über den See, die Sangilo Halbinsel, die Insel Chilumba bis hin zum Livingstonia Bergmassiv in Tansania genießen.
Ü F/M/A Basic, Medium und In Style: wie am Tag zuvor

Tag 12 | Heimreise
An Ihrem heutigen Abreisetag geht es mit dem Auto zurück nach Lilongwe, von wo aus Sie Ihre Heimreise antreten. 
F/-/-

Preis auf Anfrage 

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass unsere Preise auf Basis des US Dollars berechnet sind. Bei starken Kursschwankungen behalten wir uns ggf. Preisanpassungen vor. 

Inklusive:

  • Unterkunft, Verpflegung, Transfers und Aktivitäten wie im Programm beschrieben
  • Exklusive Nutzung eines Allrad-Safari-Jeeps
  • Qualifizierter englischsprachiger Driver/Guide
  • Komplette Camping-Ausrüstung
  • Begleitfahrzeug mit Fahrer und Koch
  • Fahrrad-Guide
  • Leihgebühr für Mountain-Bike und Fahrradhelm
  • Volle Verpflegung und Trinkwasser während der Tour
  • Alle Kulturtourismus- und Nationalparkgebühren
  • R+V Reisepreissicherungsschein

    Exklusive:

    • Internationaler Flug
    • Visumgebühren
    • Getränke und zusätzliche Mahlzeiten
    • Motorisierte Wassersportaktivitäten
    • Trinkgelder für die Guides und Scouts (25 bis 40 USD pro Tag pro Guide sind üblich)
    • Reiseversicherungen
    • Artikel für den persönlichen Bedarf