Skip to main content

Big 5 & Beach

Dieser Reiseverlauf beschreibt eine Woche voller Erholung an wahrhaft ruhigen Plätzen. Er verbindet einige Safaritage in Majete, Malawis einzigem Big-5-Reservat, in dem jede Tierbeobachtungsfahrt ein spannendes Unterfangen ist, mit einigen Tagen am wunderschönen Ufer des Malawisees.

Tag 1 | Ankunft Blantyre - Majete Wildreservat
Nach Ankunft am Blantyre International Airport geht es nach Mkulumadzi. Der Autotransfer dauert etwa 2,5 Stunden durch ländliche Regionen, bunte Dörfer und große Felder zur Mkulumadzi Lodge. Mkulumadzi befindet sich inmitten des Majete Wildreservats, 70 km südwestlich von Blantyre, in Südmalawi. Die Lodge liegt im Norden des Majete Wildlife Reserve, am Zusammenfluss von Mkulumadzi und Shire, auf 7000 Hektar privatem Konzessionsgebiet.
Ü F/M/A: Mkulumadzi Lodge

Tag 2 - 3 | Majete Wildreservat
Die luxuriöse Mkulumadzi Lodge liegt an einem hervorragenden Ausgangspunkt für Tierbeobachtungsfahrten im Geländewagen, Bootssafaris, Buschtouren zu Fuß, Wanderungen auf den Majete Berg, Spurensuche zu den Spitzmaulnashörnern, kulturelle Ausflüge, Flusstouren auf dem Shire mit Vogelbeobachtung sowie Tier­be­obachtungen von einem getarnten Versteck aus. Die Gäste können frei wählen, in welchem Maße Sie aktiv sie sein möchten, obwohl sich mindestens eine Aktivität pro Tag unbedingt empfiehlt, um Majete umfassend zu genießen. 
Ü F/M/A: wie Tag zuvor

Lake Malawi | Foto: RPS

Tag 4 | Lake Malawi - Nankumba Halbinsel
Der Transfer Richtung Pumulani startet nach dem Frühstück. Im geschlossenen Fahrzeug geht die Reise durch reizvolle Landschaften, Wildschutzgebiete und zahlreiche Dörfer. Während dieser abwechslungsreichen Fahrt vergehen die fünf Autostunden wie im Flug und sie erhalten einen intensiven Eindruck von Land und Leuten. Sie erreichen die Halbinsel Nankumba am Malawisee. Diese gilt als schönster Uferabschnitt des Sees und grenzt an den Lake Malawi Nationalpark. Dieser Park wurde zum Schutz des regionalen Buntbarsch, des Cichlid, gegründet und 1984 zum Unesco Weltnaturerbe erklärt. Für Aktivitätshungrige bieten sich viele Wassersportmöglichkeiten wie Schnorcheln, Fischen, Segeln, Kajakfahren, Wasserski, Wake Boarding und Fun Tubes an. Am Ende des Tages gehen Sie an Bord eines traditionellen Dhow und lassen sich von der erfahrenen Crew zu einem romantischen Segeltörn in den Sonnenuntergang mitnehmen.
Ü /F/M/A: Pumulani

Unter Wasser Lake Malawi | Foto: RPS

Tag 5 - 7 | Lake Malawi - Nankumba Halbinsel
Der Malawisee gilt als variantenreichstes Aquarium der Welt. Sein kristallklares Wasser beheimatet mehr als tausend Fischarten, darunter hunderte Arten des farbenfrohen Buntbarschs. Wir bieten spezielle Tauchkurse an den besten Tauchplätzen nahe einer idyllischen Insel an. Wer sich für das wahre Dorfleben der Malawier interessiert, den begleiten wir auf einem Spaziergang oder einer Fahrradtour in eines der nahen Dörfer. Die Malawier zählen zu den freundlichsten Menschen in Afrika und Sie haben während Ihres Aufenthalts die Gelegenheit, sie zu treffen. Ebenso können Sie einfach nur entspannen und die schöne und ruhige Umgebung genießen, oder an einer der vielen anderen Aktivitäten teilnehmen.
Ü F/M/A: wie Tag zuvor

Tag 8 | Heimreise
Heute heißt es Abschied nehmen von Pumulani. Rechtzeitig für Ihre Weiterreise werden Sie zurück nach Lilongwe gebracht.

Preis auf Anfrage 

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass unsere Preise auf Basis des US Dollars berechnet sind. Bei starken Kursschwankungen behalten wir uns ggf. Preisanpassungen vor.

Inklusive:

  • Alle Transfers beginnend in Blantyre und endend in Lilongwe
  • Vollpension und sämtliche Getränke (außer Premiumgetränke)
  • Alle Aktivitäten (außer motorisierte Wassersportaktivitäten) 
  • Wäscheservice

Exklusive:

  • Visas (z.Zt. 50 USD pro Person bei Einreise)
  • Gegenstände des persönlichen Gebrauchs
  • Trinkgelder
  • Internationale Flüge ab Lilongwe/bis Blantyre