Skip to main content

Romantische Kenia-Safari

Die “Romantische Kenia-Safari" ist besonders für Hochzeitsreisende konzipiert, aber auch für alle, die sich einfach mal etwas ganz Besonderes gönnen wollen. Die wunderschönen Saruni-Lodges bieten gediegenen Komfort am Puls der Natur. Im Samburu Nationalpark und in der Mara North Conservancy erleben Sie unvergleichlichen Wildreichtum, malerische Landschaften bis zum Horizont und die Gastfreundschaft der wunderbaren Massai und Samburu. Am Ende der Reise erwartet Sie das Saruni Ocean Hotel mit dem vollen Verwöhnprogramm.

Tag 1 | Ankunft Nairobi
Bei Ihrer Ankunft am Jomo Kenyatta International Airport in Nairobi werden Sie bereits von einem Vertreter unseres Partners erwartet und zu Ihrem Hotel gebracht. Wir empfehlen den Lufthansa-Direktflug ab Frankfurt, der abends in Nairobi landet.
Ü F/-/-: Eka Hotel

Tag 2 | Samburu Nationalpark
Nach dem Frühstück werden Sie in Ihrem Hotel abgeholt und zum Wilson Airport gefahren. Der Flug nach Samburu dauert etwa eine Stunde. Auf einer kurzen Pirschfahrt geht es dann zu Ihrem exklusiven Camp zum Mittagessen. Nach einer kurzen Siesta erleben Sie dann eine Pirschfahrt in der Kalama Conservancy mit einem eleganten Sundowner mit Panoramablick.
Ü F/M/A: Saruni Samburu

Tag 3 | Samburu Nationalpark
Genießen Sie eine Morgenpirsch im Samburu Nationalpark auf der Suche nach den "Samburu Special 5", die nur in dieser Region Kenias vorkommen. Es sind die Netzgiraffe, das Grevy Zebra, die Beisa Antilope, der Somalia Strauß und das Gerenuk - eine Giraffengazelle. Natürlich sind auch die Vertreter der "normalen" Big 5 zu finden. Oft gesichtet werden Elefanten, Löwen und Büffel. Glück braucht man für Leoparden und Nashörner. Nach einem herzhaften Lunch-Picknick geht es zurück zum Camp, wo im Samburu Wellbeing Space schon eine entspannende Massage auf Sie wartet. Bis zum Abendessen haben Sie dann noch etwas Zeit um die atemberaubende Aussicht zu genießen.
Ü F/M/A: wie am Tag zuvor

Tag 4 | Samburu Nationalpark
Erleben Sie einen weiteren Tag mit ausgiebigen Erkundungen in Samburus Wildnis. Sie können das Programm mit Ihrem Guide selbst gestalten. Sehr schön wäre beispielsweise nach einer Morgenpirschfahrt eine Naturwanderung mit einem Samburu Guide, auf der Sie neben Pflanzen und Tieren auch wunderschöne Höhlenmalereien entdecken. Nach dem Mittagessen und einer ausgiebigen Siesta können Sie eine weitere Pirschfahrt unternehmen, die mit einem Dinner im Busch endet. Nach dem Essen erleben Sie dann die nachaktiven Tieren auf Ihrem Weg durch das Dunkel zurück zum Camp. Dort warten schon die Samburu Tänzer und ein romantisches Lagerfeuer auf Sie.
Ü F/M/A: wie am Tag zuvor

Tag 5 | Mara North Conservancy
Nach dem Frühstück fliegen Sie von Samburu direkt in die Massai Mara. Der Flug dauert etwa 1 1/2 Stunden. Sie können wählen, ob Sie vom Airstrip aus schon mal eine ausgedehnte Pirschfahrt unternehmen möchten mit Picknick-Lunch im Schatten eines Baumes oder doch lieber zunächst ins Camp fahren möchten um etwas auszuspannen und erst am Nachmittag wieder Tierbeobachtungen machen. Die Mara North Conservancy ist ca 120 km² groß und grenzt an das weltberühmte Massai Mara Reservat. Hier können Sie diese einzigartige Wildnis sehr exklusiv erleben, da es nur wenige Camps und Fahrzeuge in dieser Region gibt.
Ü F/M/A: Saruni Mara oder Saruni Wild

Tag 6 | Mara North Conservancy
Heute erleben Sie einen weiteren Tag mit spannenden Tierbeobachtungen am Morgen und am späten Nachmittag. Nach dem Mittagessen im Camp erwartet Sie noch eine entspannende Massage im "Massai Wellbeing Space". Nach dem Abendessen wird optional noch eine Nachpirschfahrt angeboten.
Ü F/M/A: wie am Tag zuvor

Tag 7 | Mara North Conservancy
Am Morgen können Sie wählen zwischen einer Buschwanderung mit einem gut ausgebildeten Massai Guide oder einer Pirschfahrt zum Kilileoni Gipfel, der höchsten Erhebung im Serengeti-Mara Ökosystem. Nach dem Mittagessen unternehmen Sie eine letzte spannende Pirschfahrt, die mit einem fantastischen Busch-Dinner abschließt (sofern es das Wetter zulässt). Begleitet wird das Abendessen von festlichen Gesängen und Tänzen der Massai. 
Ü F/M/A: wie am Tag zuvor

Tag 8 | Massai Mara - Diani Beach
Auf der letzten Pirschfahrt zum Airstrip besuchen Sie heute noch das Nashorn-Reservat und bewundern noch ein letztes Mal die Flußpferde und Krokodile im Mara-Fluss. Der Flug nach Diani startet um 14:00 Uhr und kommt gegen 16:00 Uhr an. Sie werden in Diani von einem Saruni-Mitarbeiter empfangen und der Transfer zum Strandhotel dauert etwa 40 Minuten. Dort werden Sie mit einem Sunset-Cocktail empfangen, bevor Sie Ihre elegante und großzügige Villa beziehen.
Ü / AI: Saruni Ocean

Tage 9 - 14 | Diani Beach
Der Aufenthalt im Saruni Ocean ist All Inklusive und beinhaltet neben sämtlichen Mahlzeiten und Getränken und verschiedene Aktivitäten auch Anwendungen im "Sarunity Wellbeing Space". Gäste können sich während Ihres Aufenthalts 1 x kostenfrei eine Hals- und Nackenmassage gönnen oder zum Beispiel nicht motorisierte Wassersportaktivitäten in Anspruch nehmen.
Ü / AI: wie am Tag zuvor

Tag 15 | Heimreise
Entspannt und erfrischt fliegen Sie am nachmittag zurück nach Nairobi. Der Flug geht um 14:00 Uhr ab Diani Beach und landet um 17:30 Uhr in Nairobi, so dass Sie wiederum die direkte Lufthansa Maschine erreichen können, die abends nach Frankfurt fliegt.
F/-/-

pro Person im Doppelzimmer

in der Nebensaison (April, Mai, November) - 5.800,00 €

in der Hauptsaison (alle anderen Monate) - 6.585,00 €

in der Hochsaison (Weihnachten/Neujahr) - 7.195,00 €

Inklusive:

  • Unterbringung, Verpflegung und Aktivitäten wie beschrieben
  • Inlandsflüge Wilson Airport - Saruni - Mara North - Diani - Wilson Airport
  • Nationalparkgebühren und lokale Steuern
  • Trinkwasser während der Pirschfahrten
  • 1 30minütige Massage im Saruni Ocean pro Person
  • Wäscheservice
  • AMREF - Mitgliedschaft (Flying Doctors)
  • R+V Reisepreissicherungsschein

Exklusive:

  • Internationale Flüge
  • Reiserücktritts- und Krankenversicherung
  • Visumgebühren
  • Trinkgelder
  • Gegenstände des persönlichen Gebrauchs