Skip to main content

Safari im Herzen von Kenia & Tansania

Die “Classic Heart of Kenya and Tanzania Safari” bietet eine Auswahl der schönsten Nationalparks beider Länder. Sie beginnt in Kenias Nakuru Nationalpark, der eine herausragende Region für Vögel ist und ein wichtiges Schutzgebiet für die selten gewordenen Nashörner. Weiter führt die Reise über die Massai Mara zum Serengeti Nationalpark auf der tansanischen Seite. Diese beiden Regionen bilden die Kulisse der großen Tier-Migration. Der Ngorongoro-Krater verfügt mit über 30.000 Tieren über eine hohe Wilddichte. Der Lake Manyara bildet den Abschluss dieser Safari und ist berühmt für seine baumkletternden Löwen. Wir beherbergen Sie in sehr komfortablen Tented Camps und Lodges mit persönlichem Service. Die Safari ist ideal für Paare, Familien und kleine Gruppen. Sie reisen in Safari-Jeeps und von der Massai Mara in die Serengeti fliegen Sie mit einem Kleinflugzeug.

Tag 1 | Ankunft Nairobi
Bei Ihrer Ankunft am Jomo Kenyatta International Airport in Nairobi werden Sie bereits von einem Vertreter unseres Partners erwartet und zu Ihrem Hotel gebracht. Bevor Sie die Check-in Formalitäten  erledigen, erhalten Sie eine kurze Einführung in die vor Ihnen liegende Safari und lernen Ihren Safari-Guide kennen, der Sie auf  Ihrer Reise begleiten wird.
Ü F/-/-: Eka Hotel

Tag 2 | Lake Nakuru Nationalpark
Am Morgen werden Sie von Ihrem Fahrer im Eka Hotel abgeholt und fahren zum Lake Nakuru Nationalpark. Dieser Park bietet eine große Vielfalt unterschiedlicher Tiere. Auch Leopraden, die schlafend auf Ästen liegen, sind hier zu finden. Neben diesen eleganten Großkatzen kommen in Nakuru auch Löwen, Büffel, Nilpferde, Wasserböcke, Warzenschweine und Paviane vor. Auch die seltenen Rothschild-Giraffen sowie gefährdeten Breit- und Spitzmaulnashörner sind hier zu finden, die zum Schutz unter Beobachtung stehen. Rechtzeitig zum Mittagessen werden erreichen Sie Ihre Unterkunft. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Pirschfahrt im Nationalpark.
Ü F/M/A: Flamingo Hill Tented Camp

Tag 3 | Massai Mara Wildschutzreservat
Nach dem Frühstück fahren Sie weiter zum berühmten Massai Mara Nationalreslervat, das die Kulisse der weltweit größten Tiermigration ist. Mehr als 1 Million Gnus sind an diesem alljährlichen Spektakel beteiligt. Um die Mittagszeit erreichen Sie die Massai Mara. Nach dem Mittagessen verbringen Sie den Nachmittag im beliebtesten Reservat des Landes. Den Abend können Sie nach dem Abendessen am Lagerfeuer ausklingen lassen.
Ü F/M/A: Ashnil Mara Camp

Tag 4 | Massai Mara Wildschutzreservat
Heute erleben Sie einen Tag in einer der tierreichsten Regionen Afrikas. So finden sich hier Kenias größten Löwenrudel und Elefantenherden. Weitere Raubtiere sind Leoparden, Geparde und Tüpfelhyänen. Am Mara-Fluss leben große Gruppen von Nilpferden und riesige Nilkrokodile. Ein weiteres Highlight sind Giraffen, Zebras und Büffel sowie über 550 Vogelarten. Ein Champagner-Frühstück in der Wildnis rundet dieses einmalige Erlebnis ab. Alternativ können Sie auch die Massai-Kultur bei einem Besuch eines Dorfes hautnah erleben. Sollten Sie diese optionalen Aktivitäten interessieren, können Sie die Zusatzkosten gerne bei uns erfragen.
Ü F/M/A: wie am Tag zuvor

Tag 5 | Serengeti Nationalpark
Nach dem Frühstück warden Sie zum Keekorok Airstrip gebracht und fliegen um 09:10 Uhr weiter nach Migori, wo Sie gegen 09:30 Uhr ankommen. Nach Ihrer Ankunft fahren Sie zum Grenzübergang nach Tansania, Isebania. Nachdem alle Grenzformalitäten erledigt sind, fliegen Sie vom Tarime Airstrip weiter zum Seronera Airstrip im Zentrum der Seregenti. Hier werden Sie um 11:05 Uhr von Ihrem tansanischen Guide in Emfpang genommen und zum Mbuzi Mawe Serena Camp gefahren. Bereits auf der Fahrt ins Camp können Sie einige Tierbeobachtungen machen. Nach dem Mittagessen geht es auf eine Pirschfahrt in der Serengeti. 
Ü F/M/A: Mbuzi Mawe Serena Camp

Tag 6 | Serengeti Nationalpark
Nach dem Frühstück genießen Sie eine ganztägige Pirschfahrt in der ausgedehnten Savannenlandschaft der Sernegeti. Gemeinsam mit der Massai Mara bildet sei ein zusammenhängendes Ökosystem. Das Mittagessen wird im typischen Safari-Stil – im Busch – eingenommen. Die Serengeti ist berühmt für Ihren Reichtum an Löwen, Geparden, Zebras und Giraffen. Am Nachmittag kehren Sie zu Ihrer Unterkunft zurück.
Ü F/M/A: wie am Tag zuvor

Tag 7 | Ngorongoro Conservation Area
Am Morgen fahren Sie weiter zum angrenzenden Ngorongoro Schutzgebiet. Das Mittagessen nehmen Sie in Form eines Picknick-Lunches ein. Auf der Fahrt zum Ngorongoro Schutzgebiet besuchen Sie auch die Olduvai Schlucht, die als die Wiege der Menschheit gilt und in dem eine der ältesten Spuren menschlicher Vorfahren zu finden sind. Das Ngorongoro Schutzgebiet bietet mit seinen Ebenen, Seen und Kratern vielfältigen Lebensräumen. Zur Mittagszeit erreichen Sie Ihre Unterkunft. Den Nachmittag haben Sie zur Entspannung oder Sie können optional ein Massai-Dorf besuchen.
Ü F/M/A: Ngorongoro Sopa Lodge

Tag 8 | Ngorongoro Conservation Area
Nach dem Frühstück erleben Sie das “8. Weltwunder der Natur” – die einmalige Biosphäre des Kraterbodens, die seit Jahrtausenden nahezu unverändert ist. Eingefasst von den Kraterwänden, findet sich eine landschaftlich abwechslungsreiche Ebene von Grasland, Sümpfen, Wäldern, Salzpfannen und Seen. Auf dieser Flächen sind die „Big 5“ (Löwe, Elefant, Nashorn, Büffel und Leopard) zu Hause. Genießen Sie ein Picknick-Lunch im Krater, bevor Sie zurück zu Ihrer Lodge fahren.
Ü F/M/A: wie am Tag zuvor

Tag 9 | Lake Manyara Nationalpark
Die heutige Fahrt führt Sie weiter zum wunderschönen Lake Manyara Nationalpark. Im Zentrum des Parks befindet sich der flache Manyara Alkalisee, in dem sich die Steilhänge des Großen Grabenbruchs reflektieren. Nach dem Mittagessen in der Lodge, unternehmen Sie am Nachmittag eine Pirschfahrt im Park. Anschließend kehren Sie zu Ihrer Lodge zurück.
Ü F/M/A: Lake Manyara Serena Lodge

Tag 10 | Heimreise
Rückfahrt nach Arusha und Transfer Kilimanjaro International Airport.
F/-/-

02 JAN – 28 FEB

2 TEILNEHMER

3 TEILNEHMER

4 TEILNEHMER

5 TEILNEHMER

6 TEILNEHMER

7 TEILNEHMER

Pro Person im Doppelzimmer

4.420 €

4.000 €

3.795 €

3.665 €

3.585 €

3.525 €

Einzelzimmerzuschlag

605 €

01 MAR – 31 MAR

 

Pro Person im Doppelzimmer

3.980 €

3.565 €

3.355 €

3.230 €

3.145 €

3.085 €

Einzelzimmerzuschlag

550 €

01 APR - 31 MAI

 

Pro Person im Doppelzimmer

3.420 €

3.000 €

2.795 €

2.670 €

2.585 €

2.525 €

Einzelzimmerzuschlag

120€

01 JUN -30 JUN

 

Pro Person im Doppelzimmer

4.155 €

3.740 €

3.530 €

3.400 €

3.320 €

3.260 €

Einzelzimmerzuschlag

425 €

01 JUL -10 JUL

 

Pro Person im Doppelzimmer

4.335 €

3.920 €

3.700 €

3.580 €

3.495 €

3.340 €

Einzelzimmerzuschlag

475 €

11 JUL - 30 SEP + 21 - 31 DEZ

 

Pro Person im Doppelzimmer

4.665 €

4.250 €

4.040 €

4.020 €

3.830 €

3.770 €

Einzelzimmerzuschlag

730 €

01 OKT – 31 OKT

 

Pro Person im Doppelzimmer

4.420 €

4.000 €

3.795 €

3.665 €

3.585 €

3.525 €

Einzelzimmerzuschlag

610 €

01 NOV- 20 DEZ

 

Pro Person im Doppelzimmer

3.930 €

3.510 €

3.350 €

3.175 €

3.095 €

3.035 €

Einzelzimmerzuschlag

490 €

Zuschlag für einen Safari-Jeep anstelle eines Safari-Minivans in Kenia: 360 € pro Fahrzeug (empfohlen!)

Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass unsere Preise auf Basis des US Dollars berechnet sind. Bei starken Kursschwankungen behalten wir uns ggf. Preisanpassungen vor.

Inklusive:

  • Alle Transfers ab Nairobi/bis Arusha
  • Qulifizierter englischsprachiger Driver-/Guide
  • Unterkunft, Verpflegung und Aktivitäten wie beschrieben
  • Nationalparkgebühren und lokale Steuern
  • Trinkwasser im Fahrzeug
  • Flug Massai Mara - Serengeti
  • R+V Reisepreissicherungsschein

Exklusive:

  • Internationale Flüge
  • Reise- und Krankenversicherung
  • Visumgebühren
  • Notfallversicherung Flying Doctors
  • Zusätzliche Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Gegenstände des persönlichen Gebrauchs