Skip to main content

Familien-Safari-Spaß für Groß und Klein

Diese 9tägige Safari ist sehr interessant für Familien mit Kindern (ab ca. 7 Jahren). Sie beinhaltet die tierreichsten Wildschutzreservate Amboseli und Massai Mara, einige nicht allzu lange Wanderungen und die Begegnung mit der Massai-Kultur im wunderschönen Maji Moto Eco Camp, wo man eine Nacht in einem einfachen Zelt mit fantastischem Ausblick verbringt. Auch der Preis ist familienfreundlich!

Elefant im Amboseli | Foto: Martina Hirschberg

Tag 1 | Ankunft in Nairobi

Nach Ihrer Ankunft am Jomo Kenyatta International Airport in Nairobi werden Sie von Ihrem Fahrer am Flughafen empfangen und ins Hotel gebracht. Sofern Sie nicht abends mit den Lufthansa Direktflug landen und noch Zeit am Ankunftstag für Unternehmungen haben, organisieren wir gerne eine optionales Programm, z.B. mit dem Giraffen-Zentrum und dem Karen-Blixen-Museum.

Ü -/-/-: Wildebeest Eco Camp

Tag 2 | Nairobi – Amboseli Nationalpark

Ihre Safari führt Sie von Nairobi aus in den Süden dem Kilimanjaro entgegen. Unterwegs sehen Sie das meistfotografierte Motiv in Kenia: den schneebedeckten Gipfel des Kilimanjaro, der aus den Wolken herausragt. Am Nachmittag unternehmen Sie eine ausführliche Pirschfahrt durch den Amboseli Nationalpark. Er ist bekannt für seine großen Elefantenherden, aber auch eine große Anzahl von Zebras und Gnus, Giraffen und Löwen sind hier zu finden.

Ü F/M/A: Kibo Safari Camp

Tag 3 | Amboseli Nationalpark

Heute unternehmen Sie ausgedehnte ganztägige Pirschfahrt durch den Amboseli Nationalpark. Das Mittagessen wird als Picknick aus der Lunchbox serviert und Sie können am Observation Hill aussteigen und einen Spaziergang zum Aussichtspunkt machen.

Ü F/M/A: wie Tag zuvor

Tag 4 | Amboseli Nationalpark - Lake Naivasha 

Die Fahrt zum Lake Naivasha geht über Nairobi und bietet Ihnen eine spektakuläre Sicht auf das Great Rift Valley. Der Lake Naivasha ist der zweitgrößte Süßwassersee in Kenias Rift Valley, in dem sich viele Flusspferde aufhalten und an dessen Ufern exotische Vogelarten beheimatet sind. Die Gegend um den Lake Naivasha ist ebenfalls für ihre Blumenfarmen bekannt. Sie erreichen Ihr Camp am frühen Nachmittag und machen ab 16:00 Uhr eine interessante Wanderung entlang des grünen Kratersees und durch das kleine Wildschutzgebiet, die zum Sonnenuntergang an einem Sundowner-Aussichtspunkt endet.

Ü F/M/A: Crater Lake Camp

Maji Moto Eco Camp | Foto: Martina Hirschberg

Tag 5 | Hell's Gate Nationalpark und - Lake Oloiden 

Früh am Morgen unternehmen Sie eine Pirschfahrt im Hell´s Gate Nationalpark. Die beeindruckende Landschaft hier ist geprägt von der Njorowa Schlucht. Sie haben die Gelegenheit die Schlucht zu Fuß zu erkunden. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Lake Oloiden, einem Kratersee, der einst ein Teil des Lake Naivasha war. Heute ist er zu salzhaltig für Mensch und Tier, er produziert Spirulina, die Hauptnahrung der Flamingos.

Ü/F/M/A: wie Tag zuvor

Tag 6 | Lake Naivasha - Maji Moto - Massai Kriegertraining

Nach dem Frühstück fahren Sie durch das  Rift Valley und erreichen über die Stadt Narok schließlich die Massai-Ansiedlung Maji Moto mit dem Maji Moto Eco Camp, das auf einer Anhöhe liegt (etwa 4 Stunden Fahrtzeit). Nach dem Mittagessen unternehmen Sie eine interessante Naturwanderung mit einem Massai Guide. Gegen Aufpreis werden auch Mountain-Bike-Touren angeboten. Vor dem Abendessen findet das Warrior-Training statt (lassen Sie sich überraschen!).

Ü F/M/A: Maji Moto Eco Camp

Tag 7 | Maji-Moto - Massai Mara 

Nach dem Frühstück verabschieden Sie sich von Ihren Massai-Gastgebern nach einem letzten Bogenschieß-Wettbewerb und fahren weiter in die Massai Mara. Die Fahrt dauert etwa 2 - 3 Stunden. Nach dem Einchecken und Mittagessen im Camp und einer kurzen Siesta geht es am Nachmittag zur ersten Pirschfahrt in Kenia's beliebtesten Wildschutzgebiet.

Ü F/M/A: Mara Eden Camp (Juli-Oktober) / Mara Basecamp (übrige Zeit)

Tag 8 | Massai Mara Wildschutzgebiet

Sie unternehmen eine ganztägige Pirschfahrt im Massai Mara Wildschutzgebiet. Die Massai Mara  ist berühmt für Ihre Population an Raubtieren und Löwen und Schauplatz der weltweit größten Tierwanderung. Die Mara beheimatet über 95 verschiedenen Arten von Säugetieren, Amphibien und Reptilien und über 400 Vogelarten.

Ü F/M/A: wie Tag zuvor

Tag 9 | Massai Mara Wildschutzgebiet - Nairobi

Nach dem Frühstück treten Sie die Rückfahrt nach Nairobi (etwa 6 Stunden) an. Unterwegs gibt es noch ein letztes Mittagessen aus der Lunchbox. Von Nairobi aus geht es entweder direkt nach Hause oder zu einem der schönen Strände des Indischen Ozeans.

Ü F/M/-

Privatsafari-Reisepreis pro Person im Doppelzimmer

03. April - 30 Juni 2018

bei 2 Reiseteilnehmern:  2.140,00 €
bei 3 Reiseteilnehmern:  1.815,00 €
bei 4 Reiseteilnehmern:  1.645,00 €
bei 5 Reiseteilnehmern:  1.550,00 €
bei 6 Reiseteilnehmern:  1.490,00 €
bei 7 Reiseteilnehmern:  1.435,00 €

Einzelzimmerzuschlag:  250,00 €

Reisezeit 1. Juli - 31. Oktober 2018

bei 2 Reiseteilnehmern:  2.255,00 €
bei 3 Reiseteilnehmern:  1.925,00 €
bei 4 Reiseteilnehmern:  1.760,00 €
bei 5 Reiseteilnehmern:  1.665,00 €
bei 6 Reiseteilnehmern:  1.595,00 €
bei 7 Reiseteilnehmern:  1.550,00 €

Einzelzimmerzuschlag:  260,00 €

Reisezeit 1. November 2018 - 05. Januar 2019

bei 2 Reiseteilnehmern:  2.190,00 €
bei 3 Reiseteilnehmern:  1.855,00 €
bei 4 Reiseteilnehmern:  1.695,00 €
bei 5 Reiseteilnehmern:  1.595,00 €
bei 6 Reiseteilnehmern:  1.530,00 €
bei 7 Reiseteilnehmern:  1.475,00 €

Einzelzimmerzuschlag:  260,00 €

Kinder unter 12 Jahren, die ein Zimmer mit den Eltern teilen, zahlen 60% des Reisepreises.
Kinder unter 12 Jahren in einem eigenen Zimmer zahlen 80% des Reisepreises.
Kinder, die das Zimmer mit nur einem Erwachsenen teilen, zahlen 100% des Reisepreises.

Zuschlag für Mara Eden Safari Camp (empfohlen für Juli - Oktober):  45,00 € pro Person / Nacht.

Hinweis
Bitte beachten Sie, dass unsere Preise auf Basis des US Dollars berechnet sind. Bei starken Kursschwankungen behalten wir uns ggf. Preisanpassungen vor.

Inklusive:

  • Unterkunft, Verpflegung und Aktivitäten wie beschrieben
  • Nutzung eines Toyota Landcruisers 4X4 mit Aufstelldach
  • Qualifizierter englischsprachiger Driver-/Guide
  • Nationalparkgebühren und lokale Steuern
  • Trinkwasser im Fahrzeug

Exklusive:

  • Internationale Flüge
  • Reise- und Krankenversicherung
  • Visumgebühren
  • Notfallversicherung Flying Doctors
  • Zusätzliche Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Gegenstände des persönlichen Gebrauchs