Skip to main content

"View of Kilimanjaro" Bush & Beach Safari

Sehen Sie das Wahrzeichen Afrikas, den Kilimanjaro von seiner besten Seite im Amboseli Nationalpark in Kenia. Hier nämlich hat man den besten Blick auf das "Dach Afrikas", das eigentlich in Tansania steht. In den sehr bekannten Nationalparks im Süden Kenias Amboseli und Tsavo West sehen Sie zudem die „Big 5“ wie Büffel, Löwe, Elefant, Nashorn und Leopard. Gönnen Sie sich im Anschluss ein paar Tage Entspannung an den weißen Stränden von Diani Beach.

Tag 1 | Ankunft in Nairobi
Nach Ihrer Ankunft am Jomo Kenyatta International Airport in Nairobi werden Sie von Ihrem Fahrer am Flughafen empfangen und ins Hotel gebracht. Je nach Ankunftszeit steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. Wenn Sie früh in Nairobi ankommen, bietet sich ein Ausflug ins Giraffe Center, zum David Sheldrick's Elefantenwaisenhaus oder zum ehemaligen kolonialen Farmhaus von Karen Blixen mit Museum über das Leben der Schriftstellerin an (optional).
Ü -/-/-: Heron Portico

Tag 2 | Nairobi – Amboseli Nationalpark
Ihre Safari führt Sie von Nairobi aus in den Süden dem Kilimanjaro entgegen Unterwegs sehen Sie das meistfotografierte Motiv in Kenia: den schneebedeckten Gipfel des Kilimanjaro, der aus den Wolken herausragt. Am Nachmittag unternehmen Sie eine ausführliche Pirschfahrt durch den Amboseli Nationalpark. Er ist bekannt für seine großen Elefantenherden, aber auch eine große Anzahl von Zebras und Gnus, Giraffen und Löwen sind hier zu finden. Optional können Sie einen Ausflug in ein Massaidorf unternehmen und mehr über dieses hier ansässige Naturvolk lernen
Ü/F/M/A: Kibo Safari Camp

Tag 3 | Amboseli Nationalpark – Tsavo West Nationalpark
Am frühen Morgen, wenn es die beste Zeit zur Tierbeobachtung ist, starten  Sie auf eine Pirschfahrt und anschließend fahren Sie weiter zum Tsavo West Nationalpark. Hier leben die „Big 5“ wie Löwe, Elefant, Wasserbüffel, Nashorn und Leopard. Die Nashörner werden in einem umzäunten Gebiet dem Rhino Sanctuary gepflegt. Am Nachmittag erkunden Sie auf einer Pirschfahrt den riesigen Tsavo West Nationalpark.
Ü/F/M/A: Voyager Ziwani Camp

Tag 4 | Tsavo West Nationalpark – Lumo Wildlife Sanctuary
Nach einem ausgiebigen Frühstück setzten Sie Ihre Safari fort und unternehmen unterwegs eine weitere spannende Pirschfahrt. Am Nachmittag erreichen Sie das Lumo Wildlife Sanctuary. Hier ist das Zuhause von Elefanten und Leoparden, Büffel und Zebras, Antilopen und vielen mehr, natürlich auch einer große Anzahl verschiedenster bunter Vögel.
Ü/F/M/A: Lion's Bluff Lodge

Tag 5 | Lumo Wildlife Sanctuary - Diani Beach
Früh am Morgen begeben Sie sich auf eine Pirschfahrt im Lumo Schutzgebiet. Nach dem Frühstück geht die Fahrt weiter zu den Stränden des Indischen Ozeans von Diani Beach, einem Eldorado für Taucher, Windsurfer und Hochseefischer.
Ü F/-/A: Pinewood Beach Resort

Tag 6 - 10 | Diani Beach
Nicht nur Sonne und Meer, sondern auch die zahlreichen Vogel- und Affenarten in den tropischen Gärten machen Diani Beach zu einem erlebnisreichen Aufenthaltsort. 
Ü F/-/A: wie Tag zuvor

Tag 11 | Heimreise
Je nach Ablugzeit werden Sie rechtzeitig zum Flughafen nach Mombasa gefahren, um Ihre Heimreise anzutreten.

Pro Person im Doppelzimmer mit Anzahl Reiseteilnehmer

Safari im Minivan

2       Personen      1655 €
4       Personen      1435 €
6       Personen      1360 € 

Safari im Allrad-Safarijeep

2       Personen      1850 €
4       Personen      1535 €
6       Personen      1425 €   

Einzelzimmerzuschlag
500 €

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass unsere Preise auf Basis des US Dollars berechnet sind. Bei starken Kursschwankungen behalten wir uns ggf. Preisanpassungen vor.

Inklusive:

  • Unterkunft, Aktivitäten und Verpflegung wie im Programm beschrieben
  • Alle Transfers ab Nairobi/bis Mombasa
  • Exklusive Nutzung eines Safai-Fahrzeugs (wahlweise Minivan oder Jeep)
  • Qualifizierter englischsprachiger Driver-/Guide
  • Unterkunft, Verpflegung und Aktivitäten wie beschrieben
  • Nationalparkgebühren und lokale Steuern
  • Trinkwasser im Fahrzeug

Exklusive:

  • Internationale Flüge
  • Reise- und Krankenversicherung
  • Visumgebühren
  • Notfallversicherung Flying Doctors
  • Zusätzliche Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Gegenstände des persönlichen Gebrauchs