Individuelle Safaris in Kenia

Kenia ist das klassische Reiseziel für Safaris und lässt Träume ausgelöst durch die Roman-Klassiker wie „Out of Africa“ von Karen Blixen oder „Nirgendwo in Afrika“ von Stefanie Zweig und ihre Verfilmungen wahr werden.

Bei mehr als 56 Nationalparks, Reservaten und Schutzgebieten fällt die Wahl schwer. Der bekannteste Nationalpark in Kenia ist zweifelsohne die Massai Mara, in der jedes Jahr eines der größten Naturschauspiele der Welt -die Migration- stattfindet. Aber auch die Nationalparks wie Amboseli mit seinen Elefanten, Lake Nakuru bekannt durch tausende von Flamingos oder Tsavo Ost und West begeistern die Safari-Reisenden. Beliebt sind Rundreisen von der Seenlandschaft des Great Rift Valleys über die Nationalparks bis zum Indischen Ozean. Lassen Sie sich von unseren Tourvorschlägen inspirieren oder lassen Sie sich Ihre Safari nach Ihren Wünschen von uns zusammen stellen. 

Saisonale Fly-in-Safaris zur Großen Tiermigration

Conservation-Safari in Nairobi & in der Massai Mara
6 Tage Fly-in-Safari ab/bis Nairobi von Juli - Oktober
Safari in Amboseli & Great Migration in der Mara
8 Tage Fly-in-Safari ab/bis Nairobi von Juli - Oktober

 

 

Ganzjährige Reiserouten

Die klassische Safariwoche
8 Tage ab/bis Nairobi
Best of North and South
8 Tage ab/bis Nairobi
"View of Kilimanjaro" Bush & Beach Safari
11 Tage ab Nairobi bis Mombasa
Familien-Safari-Spaß für Groß und Klein
9 Tage ab/bis Nairobi