Romantische Saruni-Safari

Diese Safari wird auf jeden Fall Ihr Leben bereichern - eine perfekte Mischung aus Abenteuer, Entspannung, Luxus und Authenzität.

Ein klassisches und einzigartiges Safari-Erlebnis und eine perfekte Hochzeitsreise!

Saruni Samburu Ausblick | Foto: Saruni
Leopard in Samburu | Foto: Saruni
Samburu Krieger | Foto: Saruni
Saruni Mara Sundowner | Foto: Saruni
Löwen in der Massai Mara | Foto: Saruni
Massai Hirte | Foto: Saruni
Saruni Ocean | Foto: Saruni
Diani Beach | Foto: CHUI

Tag 1 ­– Saruni Samburu
Ankunft  am Jomo Kenyatta Flughafen in Nairobi. Transfer durch Saruni zum Wilson Flugplatz für Ihren Flug nach Samburu.
Abflug von Nairobi um 10.20 Uhr, Ankunft in Samburu um 11.30 Uhr. Hier erwartet Sie Ihr Saruni Samburu Guide und bringt sie zur Lodge oder direkt auf eine erste Safari.
Am Nachmittag folgt eine Tierbeobachtungsfahrt in die Wildnis der Kalama Conservancy. Hier sind Sie ganz für sich. Den Sonnenuntergang genießen Sie mit Sundowner und atemberaubender Aussicht.

Tag 2 – Saruni Samburu
Früh am Morgen Wildbeobachtungsfahrt in den Samburu Nationalpark, um die Special 5 von Samburu zu finden: Die Netzgiraffe, das Grévy’s Zebra, die Beisa Oryx Antilope, den Somalia Strauß und die Giraffengazelle. Alles seltene Arten, die nur in dieser Region von Kenia vorkommen. Natürlich halten Sie auch Ausschau nach Großwild wie Elefanten, Löwen und Leoparden. Unterwegs genießen Sie ein Picknick Lunch bevor Sie in die Lodge zurückkehren.  Hier können Sie sich am Nachmittag bei einer halbstündige Massage verwöhnen lassen.

Tag 3 – Saruni Samburu
Heute erwartet Sie eine weitere Morgensafari im Samburu Nationalpark. Nach dem Lunch erfahren Sie auf einer Naturwanderung mehr über die Wildtiere, Pflanzen und lokalen Höhlen mit ihren Höhlenmalereien. Am Abend unternehmen Sie erneut eine Wildbeobachtungsfahrt im Kalama Conservancy, in welchem Saruni Samburu gelegen ist. Die Fahrt endet mit einem romantischen Bushdinner unter den Sternen, mitten in der Wildnis und einer spannenden Nachtsafari zurück zur Lodge. Zum stimmungsvollen Ausklang des Tages erwarten Sie dort  die Tänze der Samburu Krieger. Kerzenschein und Lagerfeuer sorgen für einen magischen Moment, der sicher zu den Highlights dieser Safari gehört.

Tag 4 – Saruni Mara
Um 9.30 Uhr startet Ihr Flug von Samburu zur Masai Mara. Sie landen dort um 11.00 Uhr.
Von hier aus können Sie direkt zur Wildbeobachtungsfahrt aufbrechen und unter einer Akazie, am Rande eines Nilpferd-Pools Ihr Picknick Lunch genießen. Oder Sie lassen sich vom Flugplatz zur Saruni Mara Lodge bringen und entspannen dort bis zu einer exklusiven Ausfahrt am späten Nachmittag in das Nord Mara Schutzgebiet. Weitläufig unberührte Natur, angrenzend an den Mara Nationalpark. Genießen sie eine komplett andere und wenig besuchte Ecke des Mara Öko- Systems, ganz für sich allein, nur von Busch und Wildtieren umgeben.

Tag 5 – Saruni Mara
Am frühen Morgen Fahrt in die Mara, um nach Großkatzen und anderen Raubtieren Ausschau zu halten. Zum Lunch kehren sie zurück ins Camp und können dort in den Annehmlichkeiten des Masai Wellbeing-Space entspannen.
Die Wildbeobachtungsfahrt am Nachmittag führt Sie zu einer speziellen Stelle, wo die größten Herden von Giraffen zu finden sind. Das Abendessen nehmen Sie in der Lodge ein. Danach können Sie optional noch an einer nächtlichen Beobachtungsfahrt teilnehmen.

Tag 6 – Saruni Mara
Wanderung im Wald rund um Saruni Mara oder Beobachtungsfahrt zum Gipfel des Killeoni, dem höchsten Berg im Serengeti-Masai Mara Gebiet. Auf diesen Touren werden Sie von gut ausgebildeten und erfahrenen Masai Guides begleitet.
Am Nachmittag erforschen Sie mehr von der Masai Mara und erfahren aus erster Hand, was sie zu einer der interessantesten und aufregendsten Wildgebieten der Welt macht.
Abhängig vom Wetter gibt es am Abend ein Abendessen mitten in der Wildnis mit Masai Kriegern, die um das Lagerfeuer tanzen.

Tag 7 – Saruni Ocean
Auf dem Weg zum Airstrip in Nord Mara besuchen Sie eine Nashorn Station und können ein letztes Mal die Nilpferde und Krokodile im Marafluß bewundern.
Ihr Flug zurück aus der Mara geht um 11.00 und landet um 12.20 in Nairobi.
Von dort aus geht es weiter zu den weißen Stränden des Saruni Ocean in Msambweni.

Tage 8-10 - Saruni Ocean
Sie verbringen entspannte Tage im Saruni Ocean Resort (öffnet im Dezember 2014!) am Strand oder in dem wunderschönen Spa-Bereich mit Thalasso-Therapie, oder Sie unternehmen Ausflüge in die Umgebung - ganz nach Ihrem Geschmack.

Tag 11 - Heimreise
Rechtzeitiger Transfer zum Ukunda Airstrip und Flug zum Wilson Airport in Nairobi. Von dort Transfer zum Jomo Kenyatta Flughafen für Ihren Rückflug nach Deutschland.