Skip to main content

Saruni Safari Camp Samburu

Eine luxuriöse Designer-Lodge mit grandiosen Ausblicken.

Das Saruni Safari Camp Samburu liegt im Kalama Wildlife Naturpark, angrenzend an das Samburu Nationalreservat im Norden Kenias. Die 6 Zimmer haben ein En-SuiteBadezimmer und einen eigenen Wohn-/Essbereich.

Saruni Samburu ist eine luxuriöse „Designer-Lodge“, die nur ca. 7km außerhalb des Samburu Nationalparks liegt. Die insgesamt 6 Zeltunterkünfte liegen auf einem Aussichtshügel inmitten eines 95 Hektar großen privaten Naturreservates mit atemberaubendem Blick auf mehrere Wasserlöcher. Von verschiedenen gut getarnten Aussichtspunkten aus kann man dort Samburu Elefanten, Leoparden, Giraffen, Oryx und Zebras beobachten.

Die Weite und Schönheit der Wildnis sowie die Originalität der örtlichen Kultur garantieren ein besonderes Afrikaerlebnis. Saruni Samburu verspricht in seiner außergewöhnlich eleganten Gestaltung ein extravagantes Safari-Abenteuer inmitten unberührter Wildnis und fernab der touristischen Hauptpfade. Die Gäste von Saruni Samburu lassen sich zudem durch Massage- und Wohlfühl-Behandlungen im „Samburu Wellbeing Space“ verwöhnen, außerdem ist ein großer Swimmingpool vorhanden.

Erfahrene Guides aus der lokalen Samburu-Bevölkerung bieten einen maßgeschneiderten Service und beeindrucken die Gäste nicht nur bei den Pirschfahrten, sondern auch bei den Besuchen des Samburu-Stammes.

Zu den Aktivitäten rund ums Camp gehören: Pirschfahrten im offenen Geländewagen bei Tag und bei Nacht, von Samburu-Kriegern geführte Buschwanderungen, Busch-Mahlzeiten und Sundowner, Besuch von regionalen Höhlen mit prähistorischer Felsmalerei, „Krieger für eine Woche“- Programm und Spa-Anwendungen im „Samburu Wellbeing Space“.