Skip to main content

Speke's Camp

Das Speke’s Camp liegt in einem kleinen und privaten Bereich der Massai Mara, umgeben von Schatten spendenden alten Bäumen am Ufer des Olare Orok Flusses.

Das Speke’s Camp ist ein mit traditionellen Safarizelten ausgestattetes Camp der gehobenen Klasse, das erst im Juli 2013 eröffnet wurde. Besucher können die Massai Mara von der Basis des Camps aus erkunden oder die vorhandene Fly-Camping Ausrüstung nutzen, um andere Gebiete der Massai Mara z.B. die Loita Hills auf einer Wandersafari zu entdecken und unter freiem Himmel in der Wildnis zu Campen. 

Das Camp kann mit dem Kleinflugzeug von Safarilink über den Ol Kiombo Airstrip erreicht werden. Von Nairobi dauert die Fahrt mit dem Safarijeep etwa 5,5 Stunden.

Das Camp ist mit folgenden Annehmlichkeiten ausgestattet: Acht komfortabel ausgestattete Safarizelte mit Doppel- oder zwei Einzelbetten, Schrank, Kofferständer, Tisch und Stühle, eigenes Bad mit Toilette und heißen Eimerduschen, solarbetriebene Energie mit 24 Stunden Generator. Als Aktivitäten werden Pirschfahrten und Picknicks im Busch sowie Wandersafaris durch den Loita Wald mit Massaiangeboten.