Mit den Massai in die Massai Mara

Kommen Sie dem stolzen Krieger Volk der Massai ganz nah. Zu Fuß machen Sie sich auf den Weg in die Massai Mara. Auf diese Weise erleben Sie die Tiere aus einer ganz anderen Perspektive und kein Motorgeräusch stört das Erlebnis.

Tag 1 Nairobi  - Maji Moto Camp
Sie werden in Nairobi abgeholt und fahren ins Great Rift Valley in Maji Moto Eco Camp. Ihre Unterkunft besteht aus einfachen Zelten. Lernen Sie von den Massai, wie man mit einfachen Mitteln Feuer macht und wie Ugali, der weiße Maisbrei gekocht wird Am Nachmittag unternehmen Sie eine erste Buschwanderung in der nahen Umgebung.
Ü/ M/ A: Maji Moto Eco Camp

Tag 2 Massai Kultur
Am Morgen wandern Sie mit den Massai zu den Loita Bergen und nehmen das Mittagessen unterwegs ein. Ihr Guide wird Ihnen viel über die Kultur der Massai berichten, Ihnen Pflanzen und deren Heilwirkung erklären und Sie mit Geschichten über die Jagd unterhalten. Am Nachmittag besuchen Sie eine Schule.
Ü/F/ M/ A: Maji Moto Eco Camp

Tag 3 Maji Moto – Loita Landschaften und Berge
Heute wandern Sie durch die Savanne. Sie werden in jedem Fall Gazellen, Zebras und Gnus sehen und die Massai Dörfer besuchen. Dort können Sie sehen wie das Volk im Einklang mit der Natur und den Tieren lebt. Sie werden von einem Massai Guide begleitet, der Ihnen Alter und Ursprung von Fußabtritten erklärt, z. B. jene der Elefanten sind bis zu 50 Zentimeter tief und ebenso breit. Ihr Camp wird in der Nähe einer heißen Quelle aufgebaut, die zum Baden einlädt. Das Camp liegt schön abgeschieden und ist ideal um Büffel, Zebras, Giraffen und Elefanten aus nächster Nähe zu beobachten.
Ü/ F/M/A: Buffalo Camp

Tag 4 Loita
Sie wandern weiter im Gebiet der Loita Berge. Der Weg führt Sie durch weite Landschaften und Akazienwälder. Sie werden Flüsse überqueren und den Spuren der Wildtiere folgen. Wildtiere sind hier zu sehen wie Antilopen, Giraffen, Elefanten, Büffel und sogar die großen Katzen. Ihr heutiges Zeltlager wird im Schatten eines Akazienbaumes errichtet. Im Schein des Lagerfeuers werden die Erlebnisse des Tages verarbeitet.
Ü/F/M/A: Lion Camp

Tag 5 Loita Hills - Massai Mara
Der letzte Wandertag führt Sie in Richtung des weltberühmten Massai Mara Schutzgebietes, wo Sie die höchste Wildkonzentration Kenias finden. Hier findet zwischen Juli und September/Oktober die spektakuläre Migration statt. Aber auch außerhalb dieser Zeit gilt die Massai Mara als eines der schönsten und tierreichsten Naturschutzgebiete Ostafrikas. Dort erleben Sie am Nachmittag eine Pirschfahrt, auf der Ihnen sicher Elefanten und Nilpferde begegnen werden. Mit etwas Glück entdecken Sie auch Leoparden. In den Flüssen können Sie Nilpferde und Krokodile beim Baden zuschauen. Unter dem Sternenhimmel lassen Sie bei einem Drink am Lagerfeuer diesen besonderen Tag ausklingen.
Ü/ F/M/A: Mara Tented Camp

Tag 6 Massai Mara
Eine ganzer Tag in der Massai Mara vollgepackt mit spannende Pirschfahrten und aufregenden Begegnungen mit den Wildtieren.
Ü/F/M/A: Mara Tented Camp

Tag 7 Massai Mara – Nairobi
Früh am Morgen starten Sie zu einer letzten Pirschfahrt. Um diese Tageszeit lassen sich die wilden Tiere besonders gut beobachten. Ihnen werden Elefanten und Strauße und sicher auch viele bunte Vögel begegnen. Rechtzeitig zu Ihrem Rückflug oder Weiterflug werden Sie nach Nairobi zum Flughafen gebracht.