Skip to main content

Sipi River Lodge

An den Sipi Wasserfällen, am Fuße des Mount Elgon, liegt die Sipi River Lodge auf einem Grundstück von annähernd 7 ha. Auf dem Grundstück befindet sich der Kapsururu Wasserfall, einige Höhlen und ein großer Garten, der zur Erkundung einlädt.

Alle Unterkünfte liegen in der Nähe des Haupthauses und bieten unterschiedliche Ausstattungen.

So liegt das Chepkui Cottage abseits des Hauptgebäudes, hat einen eigenen Garten und eignet sich besonders gut für Familien. Zwei Zimmer stehen zur Verfügung, wovon eines das Schlafzimmer mit einem Doppelbett ist und das zweite Zimmer dient als Aufenthaltsraum, hat ein Sofa, ein Tagesbett sowie ein Etagenbett. Insgesamt finden hier bis zu fünf Personen Platz.

Bei den Piswa und Sasa Bandas handelt es sich um typische Rundhäuser, die mit einem Strohdach versehen sind und Platz für zwei Personen. Von ihrer Lage direkt am Fluss bietet sich ein ungestörter Blick auf den Kapsururu Wasserfall.   Die Bandas verfügen NICHT über ein eigenes Bad. Es wird die Gemeinschaftsanlage genutzt.

Das Suam Bunkhouse bietet bis zu fünf Personen Platz und liegt am Ufer des Flusses unter einem schattigen Laubendach. Auch hier gibt es kein eigenes Bad.

Zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten bieten sich an. Wandern, Bergsteigen, Fischen oder eine Kaffeetour, auf der Sie einiges über den Anbau des Kaffees lernen können.