Skip to main content

Papaya Lake Lodge

Wunderschöne neue Lodge im Westen Ugandas mit toller Aussicht.

Die Papaya Lake Lodge befindet sich in der Nähe des Kibale Forest Nationalparks und liegt in der berühmten Kratersee-Region Ugandas. Hier finden sich zahlreiche Seen, die auf Wanderpfaden zur Erkundung einladen.

Im Westen schließen sich die Ruwenzori-Berge an. Der fruchtbare Boden dieser Region schafft günstige Voraussetzungen für den Ackerbau.

Die Lodge bietet neun komfortable, geräumige und helle Cottages. Acht der Unterkünfte sind mit je einem Doppel- und einem Einzelbett ausgestattet und haben großzügige Badezimmer.

Das 9. Cottage ist ein zweistöckiges Gästehaus mit insgesamt 3 Schlafzimmern, einem Badezimmer sowie einer Terrasse mit Liegestühlen.  

Unaufdringliches Mobiliar, zarte Farben und dezente Dekoration sorgen für ein angenehmes Wohngefühl.

Jedes der Cottages bietet den Gästen ein Maximum an Privatsphäre durch eine dicht gewachsene Bepflanzung.

Die Lodge ist eine gelungene Mischung aus afrikanischen Stilelementen und modernem ökologischem Luxus.
Das Restaurant befindet sich im Hauptgebäude. Die Speisen werden aus einer außergewöhnlichen Kombination aus Gewürzen und Kräutern zubereitet unter Verwendung frischer Zutaten.

Die wohnliche Atmosphäre des Lounge-Bereiches wird vom warmen abendlichen Licht der Kerosinlampen nochmals unterstrichen. Die Bar hält ausgesuchte Spirituosen bereit.

Der Pool der Lodge liegt erhöht und bietet einen wunderbaren Panoramablick auf die Kraterseen und die umliegende Region mit ihren zahlreichen Plantagen.