Skip to main content

Ndali Lodge

Familär geführte Lodge in wunderschöne Lage oberhalb eines Kratersees - unbedingt empfehlenswert!

In der Nähe von Fort Protal in einer Höhe von rund 1.430 m über dem Meeresspiegel befindet sich die Ndali Lodge und bietet einen Rundumblick über eine Vulkanlandschaft, die vor rund 11.000 Jahren entstanden ist.  

Diese Region ist reich an fruchtbarer Erde und bringt eine Vielzahl unterschiedlicher landwirtschaftlicher Erzeugnisse hervor. So wird unter anderem Kaffee, Tee, die verschiedensten Früchte aber auch Kräuter angebaut.

Die Lodge liegt etwas oberhalb eines Kratersees, der an manchen Stellen eine Tiefe von 130 m erreicht.

In dem mit Stroh gedeckten Hauptgebäude gibe es eine großzügige Lounge, die Rezeption und den Speisesaal.

Neben dem Hauptgebäude sind noch acht Cottages vorhanden, die für insgesamt 16 Gäste eine Unterkunft bieten. Von den Zimmern aus haben Sie einen guten Blick auf die Ruwenzori Mountains. Im Inneren wurde Wert auf Komfort gelegt und für die Errichtung der einzelnen Cottages wurde Naturstein und Stroh verwendet. Jedes ist von der Größe her für die Unterbringung einer Familie geeignet. Ein eigenes Bad mit Dusche und WC ist ebenso selbstverständlich wie eine eigene Veranda.

Abends wird das Restaurant mit Kerzen erleuchtet. Es wurde bewusst auf Elektrizität und Generatoren verzichtet, um die gelassene Atmosphäre der Lodge zu erhalten. Die Cottages werden jedoch mit Solarlampen beleuchtet.

Der Sitzbereich, die Rezeption und der Speisesaal sind zum See hin ausgerichtet. Das Frühstück wird auf der Veranda serviert.