Skip to main content

Bwana Tembo Safari Camp

Nettes Camp der Mittelklasse mit gutem italienischen Essen und freundlich-entspanntem Service.

Das Bwana Tembo liegt in der Nähe von Pakwach, unweit des Tangi Gates am nordwestlichen Rand des Murchison Falls Nationalparks.

Das Camp breitet sich etwa 1 km vom Nil entfernt großzügig der Landschaft aus und besteht aus 6 Rundhütten und 4 Safari-Zelten und ist sind umweltfreundliche mit Solar-Energie für die Beleuchtung ausgestattet.

Die Rundhütten können als Einzelzimmer, Doppelzimmer oder Zweibettzimmer genutzt und mit Zustellbett auch mit 3 Personen belegt werden. Jede Einheit hat zwei Regale für Kleidung und einen kleinen Safe. Außerdem verfügen sie über eine kleine Veranda mit Blick üben den Nil und sein unvergleichlichen Sonnenuntergänge.

Die Safari-Zelte sind in einem anderen Bereich des Camps angeordnet und können als Zweibett- oder Einzelzimmer genutzt werden. Die Zelte sind auf Holzplattformen errichtet und habe ein Überdach aus Palmblättern als zusätzlichen Sonnen- und Regenschutz. Die Bäder sind gemauert und es gibt auch bei den Zelten eine schöne Sundowner-Terrasse.

Da die Inhaber Italiener sind, gibt es im Restaurant überwiegend italienische Gerichte und die gesamte Atmosphäre des Camps ist lässig mediterran.

Das Camp hat eigene Safari-Fahrzeuge für Pirschfahrten und Transfers, so dass auch eine Fly-in-Safari ab/bis Entebbe möglich ist.