Skip to main content

The Retreat Selous

Von allen Unterkünfte im Selous sicher die ungewöhnlichste - sehr sehenswert!

The Retreat befindet sich im nordwestlichen Teil des Selous Game Reserve in Tansania und besteht aus drei Einheiten mit insgesamt 12 exklusiven und großzügigen Suiten im Herzen unberührter Natur. Der Selous ist das größte geschützte Tiergebiet des Kontinents und bekannt als eines der letzten Geheimnisse von Afrika.

The Retreat bietet insgesamt zwölf zwischen 100 - 220 m² große Zeltsuiten. Allesamt befinden sie sich in großzügiger Entfernung zum Haupthaus, sind über sechs Meter hoch und von riesigen Palmendächern überdacht. Dekorativ und liebevoll ausgestattet, fügen sie sich nahtlos ein in die natürliche Umgebung und garantieren absolute Romantik und Privatsphäre.

Jede Suite verfügt über eine eigene Terrasse mit großzügigen Sitzgelegenheiten, einer Entspannungszone und einer handgefertigten Badewanne aus Kupfer, Messing oder Silber. Ethnische Elemente, antike Möbel, natürliche Materialien und Halbedelsteine wurden vereint und verbreiten eine Atmosphäre von Komfort und natürlichem Luxus.

Auch die äußerst komfortablen King Size Betten werden von einem seidenen Moskitonetz geschützt. Jede Suite beherbergt zudem ein Badezimmer mit separater Dusche und ein eigens angefertigtes Waschbecken aus Halbedelsteinen.

Das höher gelegene Haupthaus, das sogenannte Fort, wurde auf den Überresten eines Militäraussichtpunktes aus dem ersten Weltkrieg errichtet. Es strahlt eine erhabene Atmosphäre aus und verfügt über einen riesigen Infinity Pool und mehrere Aussichtstürme, von denen die Gäste 360° Rundblicke über wildes Buschland und den Fluss genießen.

Neben den üblichen Safari-Aktivitäten wie Pirschfahrten, Boot-Safaris (abhängig vom Wasserstand des Ruaha Flusses) und Wander-Safaris bietet das Retreat auch außergewöhnliche Erfahrungen an wie im folgenden beschrieben.

Besondere Spezialitäten des Retreat Selous

Honeymoon unter der Sonne Afrikas: The Retreat bietet das perfekte Ambiente für romantische Zweisamkeit. Neben einer zauberhaften, 220 Quadratmeter großen Honeymoon Suite (Lion’s River Suite), wartet in der Krone eines immergrünen Baumes ein eigens für frisch Verliebte kreiertes Liebesnest. Direkt am Fluss gelegen, genießt man von hier aus nicht nur den funkelnden Sternenhimmel, sondern auch den beeindruckenden Ausblick auf die umliegende Landschaft und ihre imposante Tierwelt. The Retreat eignet sich auch für Hochzeiten fernab der Zivilisation und kann für insgesamt 24 Gäste komplett gebucht werden. 

Fly Camping bietet Abenteuerlustigen die Gelegenheit, im transparenten Nomadenzelt unter freiem Himmel zu übernachten. Als Waschgelegenheit wird eine luxuriöse Baumdusche errichtet, ein Privatkoch sorgt für das leibliche Wohl und sowohl ein Führer als auch ein Fährtenleser kümmern sich um die Sicherheit der Reisenden.

Die Safari bietet ein unvergessliches, aufregendes,  aber auch sinnliches Erlebnis unter dem unendlichen Sternenhimmel Afrikas. Fly Camping sollte vorab gebucht werden.

Das romantische Senses to Africa Spa wurde direkt am Ufer des Great Ruaha River errichtet. Die Anwendungen zielen darauf ab, Körper und Geist nach einem anstrengenden Tag im Busch zu beleben und zu erfrischen. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Ganzheitlichkeit der Massagen, die das von der Initiatorin, einer Schweizer Ärztin, entworfene Konzept von The Retreat ergänzen. Sie sind ein aktiver Bestandteil der Afrika-Erfahrung, in der die Sinne geschärft und die innere Balance wieder hergestellt werden sollen. Das Senses to Africa Spa ist essentieller Teil der ganzheitlichen Philosophie, die diese Lodge so besonders macht. Durch gezielte Anwendungen wird das Erlebnis Afrika verinnerlicht und körperlich sichtbar gemacht.

Kulinarische Erlebnisse mitten in der Wildnis

 Neben dem Restaurant im Haupthaus und der eigenen Veranda stehen den Gästen zahlreiche Möglichkeiten offen, sich kulinarisch verwöhnen zu lassen. Die Köche des The Retreat, die vom Schweizer 18 Punkte Gault Millau Koch Wolfgang Kuchler geschult wurden, zaubern sowohl regionale als auch internationale Köstlichkeiten aus frischen Produkten von der Küste und den Hochplateaus von Tansania auf den Tisch.

Je nach Wetterlage und gebuchter Unterkunftskategorie werden auch Überraschungspicknicks sowie romantische Mittag- und Abendessen mitten im Busch durchgeführt. Bei diesem ganz speziellen Erlebnis werden die köstlichen Speisen direkt über dem offenen Feuer zubereitet.