Skip to main content

Selous Riverside Camp

Unser Favorit im Punkto Preis-/Leistungsverhältnis in schöner Lage kurz vor dem Mtemere Park-Gate.

Direkt am Ufer des Rufiji-Flusses und von einem dichten gewachsenem Wald umgeben, liegt das Selous Riverside Safari Camp. 

Die Lage des Camps bietet eine wunderbare Aussicht auf die Umgebung. Bis zum Mtemere Gate des Selous Wildreservates sind es etwa 6 km, der Mtemere Airstrip ist in ca. 10 Minuten mit dem Jeep zu erreichen.

Die zehn großzügigen Gästezelte sind so verteilt, dass sie sich nahtlos in die Umgebung einfügen und jedem Gast eine größtmögliche Privatsphäre bieten. Es gibt 5 Zelte mit einem Doppelbett und 5 mit zwei Einzelbetten. 

Alle Zelte verfügen über ein eigenes Bad mit heißem und kaltem Wasser, Betten mit Moskitonetzen, eine Schrank, eine Komode, ein Sofa oder zwei Sessel, einen Standventilator und einen Schreibtisch. Sie sind gut belüftet und haben je einen 220 V Elektroanschluss. Man hat von der Veranda jedes Zeltes auch einen guten Ausblick auf den Rufiji River. Auf der Veranda gibt es ebenfalls zwei Sessel. Neben einem Restaurant und einem Loungebereich verfügt das Camp auch über einen Swimming-Pool, von dem aus man ebenfalls den Rufiji überblicken kann.

Fußsafaris, Bootstouren und Pirschfahrten können von hier aus bequem unternommen werden.