Skip to main content

Makoa Farm

Einziger professioneller Reitsafari-Anbieter in der Nähe des Kilimandscharos.

Die Makoa-Farm liegt am südlichen Hang des Kilimanjaros in Tansania. Das Farm Haus wurde 1901 im kolonialen Stil erbaut und liegt auf 1070 Metern und bietet heute tierlieben Gästen eine interessante Unterkunft. Geleitet wird die Farm von dem Tierärztepaar Elisabeth und Laszlo, die ihren Gästen einen Einblick in das Farmleben in Tansania bieten. Außerdem betreuen sie medizinisch die Tiere der Umgebung und immer mehr verwaiste oder verletzte Wildtiere finden auf der Farm ein vorübergehendes oder auch permanentes Zuhause.

Für Ihren Reiturlaub stehen gut ausgebildete Pferde zur Verfügung. Es gibt für jeden Erfahrungsstand das passende Pferd und Touren für Anfänger, mittelmäßige und fortgeschrittene Reiter. Die Makoa-Farm ist Basis für einzigartige Reitsafaris in den afrikanischen Busch.

Die Gäste werden im Gästezimmer des liebevoll restaurierten altkolonialen Farmhauses untergebracht oder im renovierten ehemaligen „Papaya-Trockner“ der Farm, heute ein sehr gemütliches Gästehaus. Weiterhin stehen sehr luxuriöse Cottages mit einer gehobenen Ausstattung, Dusche/WC und eigener Terrasse zur Verfügung.

Alle Speisen werden aus Produkten aus eigenem Anbau zubereitet, es gibt sogar farmeigenen Kaffee.