Skip to main content

Ang'ata Serengeti Camp

Gutes Preis-/Leistungsverhältnis - Basis für Pirschfahrten im Zentrum der Serengeti.

Das Ang'ata Serengeti Camp liegt in Seronera genau im Zentrum des Nationalparks. Von hier aus können Sie auf einer Tagespirschfahrt interessante Regionen der Serengeti wie die Moru und Maasai Kopjes, die Rock Paintings und die N'gong Rocks im Süden, den Grumeti Fluss und den Western Corridor, den Retima Hippo Pool und die Lobo Region im Norden oder auch Turner Springs im Westen erkunden. In unmittelbarer Nähe befindet sich auch das Besucherzentrum und das Hauptquartier der Frankfurter Zoologischen Gesellschaft. Den Seronera Airstrip erreicht man in ca. 15 Minuten.

Das Camp verfügt über 12 gut ausgestattete Gastzelte, von denen 2 als Familienunterkünft ausgebildet sind. Jedes Zelt verfügt über ein Badezimmer mit Dusche und Spültoilette. Die Doppelzimmer können mit Kingsize-Betten oder zwei Einzelbetten gebucht werden.

Im großen Lounge-Zelt mit dem Restaurantbereicht trifft man sich zu den Mahlzeiten und um nach einem spannenden Safari-Tag bei einem Kaffee oder Bier seine Erlebnisse mit den anderen Gästen auszutauschen. Wenn das Wetter es erlaubt, gibt es vor dem Abendessen noch ein gemütliches Zusammentreffen am Lagerfeuer.

Die abwechslungsreichen Mahlzeiten werden täglich frisch zubereitet.

Auf Anfrage sind neben den normalen Pirschfahrten auch Ballon-Safaris und private Mittags- und Abendessen im Busch möglich.