Skip to main content

Pakulala Safari Camp

Das einzige klassische Safari-Camp mit direktem Blick in den Ngorongoro Krater.

Das Pakulala Safari Camp liegt im Ngorongoro Schutzgebiet, direkt am Kraterrand. 

Durch diese besondere Lage des Camps bietet sich dem Besucher ein überwältigender Blick auf den unterhalb gelegenen Krater. Das Camp selbst ist ein traditionelles Safari Camp, jedoch mit modernem Komfort kombiniert.

Das Camp ist nicht eingezäunt, aber die Zelte stehen relativ dicht beieinander und die freundlichen Mitarbeiter begleiten die Gäste in der Dämmerung und Dunkelheit zum Lagerfeuer und Restaurantzelt.

Die 11 komfortablen Zelte sind mit großen Betten, sowie einem Bad mit Dusche ausgestattet. Das warme Duschwasser wird vom Personal bereitgestellt, die Toilette hat eine Wasserspülung.

Am Abend versammeln sich die Gäste zu einem gemeinsamen Sundowner um das Lagerfeuer mit Blick in den Ngorongoro Krater, wo sie sich über die Erlebnisse des vergangenen Tages austauschen können, bevor im direkt dahinter liegenden Restaurantzelt das Abendessen serviert wird. Die Mahlzeiten werden von allen Gästen gemeinsam an einer großen Tafel eingenommen und die Qualität des Essen ist hervorragend.

Das Camp arbeitet eng mit den ansässigen Massai zusammen, die auch gelegentlich traditionelle Tänze für die Gäste aufführen. Ebenso besteht durch den direkten Kontakt mit den Massai die Gelegenheit, einiges über deren Tradition und Kultur aus erster Hand zu erfahren.