Skip to main content

Ngorongoro Serena Lodge

Solide, klassische Safari-Lodge in Bestlage am Rand des Ngorongoro Kraters.

Die Ngorongoro Serena Lodge wurde ausschließlich aus natürlichen Baumaterialien errichtet und passt sich perfekt in die Landschaft ein. Die Bewachsung durch Pflanzen erweckt den Eindruck, dass die Lodge ein natürlicher Bestandteil ihrer Umgebung ist.

Der Ngorongoro Krater ist auch als das Achte Weltwunder bekannt und zugleich eines der bekanntesten Naturwunder Afrikas, das 1979 von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt wurde. Innerhalb des Kraters, eingefasst durch die Steilhänge, leben rund 25.000 Wildtiere und durchstreifen die Ebenen, Seen und Wälder.

Die einzelnen Gebäudeteile der Lodge sind durch Steinwege und Holzterrassen miteinander verbunden. Die Wände sind mit prähistorischen Felszeichnungen verziert, die sich ebenso in den Zimmern und Suiten wiederfinden.  

Das Kaminfeuer im Zentrum der Lodge wird ständig geschürt und sorgt für eine angenehme Atmosphäre und ein warmes Licht.

Die 75 Zimmer sind halbkreisförmig in den Kraterrand eingelassen. Jedes hat einen eigenen Balkon, der von einer Steinmauer eingefasst ist. Von hier aus haben Sie einen ungehinderten und ungestörten Blick auf den Krater unter Ihnen.

Alle Zimmer und Suiten verfügen über ein eigenes Badezimmer und bieten eine Aussicht auf den Krater.

Die Suiten haben noch ein zusätzliches Wohnzimmer mit TV. In den öffentlichen Bereichen haben Sie WLAN Zugang. 

Das Frühstück und Mittagessen im Restaurant finden in Buffetform statt. Wählen Sie zwischen einem typisch englischen oder einem kontinentalen Frühstück. Mittags haben Sie die Wahl zwischen Salat, Geflügel, Fleisch oder auch einer kompletten vegetarischen Mahlzeit.