Skip to main content

Rhino Post Safari Lodge

Eine natürliche Erweiterung von Busch und Landschaft

Erleben Sie verantwortungsbewussten, umweltbewussten Tourismus, äußerst komfortable, erschwingliche Unterkünfte und eine atemberaubende biologische Vielfalt, einschließlich der stark beachteten Big Five. Genießen Sie die entspannte, freundliche Atmosphäre und spüren Sie den Herzschlag Afrikas an diesem besonderen Ort.

Es gibt insgesamt 8 Suiten, jede mit Blick auf das (meist trockene) Mutlumuvi-Flussbett. Der Fluss fließt nur bei starken lokalen Niederschlägen, da sein Einzugsgebiet sehr klein ist und die Quelle nur etwa 30 Kilometer von der Hütte entfernt liegt. 

Die Aktivitäten der Rhino Post Safari Lodge konzentrieren sich auf Pirschfahrten. Eine Pirschfahrt am frühen Morgen beginnt normalerweise gegen 06.15 Uhr nach einem frühen Tee und kehrt zwischen 09.30 und 10.30 Uhr zurück. Die abendliche Fahrt beginnt um 16.00 Uhr und kehrt zwischen 19.00 und 20.00 Uhr zurück und hält bei Sonnenuntergang für Sundowner an. Für morgendliche Fahrten sind Hüte und Sonnenschutz empfehlenswert und für abendliche Fahrten warme Jacken (auch im Sommer kann die Temperatur nach Sonnenuntergang recht schnell sinken).
Ihr Guide nimmt Tee, Kaffee, Wasser, heiße Schokolade, Zwieback und Obst auf der morgendlichen Fahrt zu einer morgendlichen Teestunde mit; kostenlose Weine, Softdrinks, Wasser, Bier, Sherry und Snacks werden für Sundowner mitgenommen. 

Bitte beachten Sie, dass im Interesse eines nachhaltigen Ökotourismus und der Erhaltung des Krüger-Nationalparks KEIN Geländefahren erlaubt ist. Die Fahrten finden auf einer Kombination aus Asphalt- und Schotterstraßen statt.

Die Biodiversität des Krüger-Nationalparks ist legendär und die Fahrten bieten die Möglichkeit, die sich verändernde Landschaft zu erleben, Bäume und einige ihrer medizinischen Nutzungen und kulturellen Überzeugungen kennenzulernen, Vögel, Insekten und Reptilien sowie eine Vielzahl von Säugetieren sowohl nachts als auch tagsüber. 

Die Natur eines Wildnisgebietes liegt darin, dass es keine dauerhaften Strukturen gibt, weshalb die Rhino Post Safari Lodge aus natürlichen Materialien wie Stein, Holz, Stroh und Leinwand gebaut wurde, um ein authentisches Buschambiente zu schaffen. Jede Luxussuite ist stilvoll eingerichtet und verfügt über ein geräumiges Schlafzimmer mit beeindruckendem Blick auf das Flussbett vom Bad, der Außendusche und dem Terrassendeck.

Stelzen heben die geräumigen, schön eingerichteten Suiten vom Flussufer ab, so dass die Gäste das Mutlumuvi-Flussbett vom Schlafzimmer, Badezimmer und der privaten Aussichtsplattform aus leicht einsehen können. Die Suiten sind in einem offenen Stil mit Holzböden, Strohdächern und Leinwandwänden sowie einem Deckenventilator ausgestattet.