Skip to main content

Sable Sands Lodge

Rustikale Öko-Lodge in einem privaten Wildschutzgebiet am Rande des Hwange Nationalparks.

Sable Sands liegt am Rande des Hwange Nationalparks in einer abgeschiedenen privaten Konzession, direkt neben dem berühmten Dete Vlei. Der Transfer vom Hwange Main Camp dauert 30 - 45 Minuten.

Die Lodge bietet 11 Rondavel-Bungalows, die bis zu 22 Gäste aufnehmen können und die jedes ein speziell designtes Dorma (Dachfenster) haben damit die frische Luft zirkulieren kann. Außerdem sind die Zimmer mit Moskitonetzen und einem eigenen Badezimmer ausgestattet, wobei 9 Bungalows eine Dusche und Waschbecken und 2 Bungalows zusätzlich noch eine Badewanne haben. Seine königliche Hoheit Prinz Phillip & Queen Elisabeth II haben bei ihrem Besuch 1991 hier übernachtet.

Die Lodge umfasst einen großen reetgedeckten Hauptbereich, der sich zum Vlei hin öffnet und einen wunderbaren Ausblick auf die sich ständig verändernde Tier- und Pflanzenwelt bietet. Im Hauptbereich findet sich das Restaurant, die Bar und Wohnbereiche. Das Wasser wird in altmodischen Boilern erhitzt und ein Generator versorgt die Lodge mit Strom. Das Camp ist im Besitz von Marleen & Brian, die als Manager auch dafür sorgen werden, dass Sie einen fantastischen Aufenthalt haben.  

Die Aktivitäten in Sable Sands umfassen Pirschfahrten auf dem Privatgelände der Lodge bei Tag und Nacht, bei denen Erfrischungen inklusive sind. Zusätzliche verfügbare Aktivitäten umfassen Pirschfahrten im Hwange Nationalpark (mind. 4 Personen), einen Baum pflanzen, eine Übernachtung im Dorf Mabale und geführte Touren im Painted Dog Conservation Zentrum.