Skip to main content

Rhino Safari Camp

Klassisches, gemütliches Camp am Ufer des Kariba-Sees.

Rhino Safari Camp liegt am Ufer des Lake Kariba, inmitten des Matusadona National Parks, ein abgeschiedenes Wildgebiet das bekannt dafür ist, eine Schutzzone für eine kleine Population von bedrohten Spitzmaulnashörner zu sein.

Jedes der 6 Doppelzimmer liegt entlang des Seeufers. Die Zimmer sind auf erhöhten Holzplattformen errichtet, mit Reetdächern, halbhohen Schilfwänden und darüber Moskitonetze, die für eine natürliche Belüftung sorgen. Die Räume verfügen über zwei Einzelbetten, Kleiderschrank, Sitzecke und eine kleine Kommode. Das private Badezimmer liegt etwas unterhalb mit open-air Dusche/WC. Das Camp verfügt nicht über 24 Std. Elektrizität.

Das Camp ist von der Rokari Landebahn mit dem Schnellboot in ca. 40 Minuten zu erreichen. 

Am Eingang des Camps befindet sich das doppelstöckige Hauptgebäude mit Boma, wo sich die Gäste zum Essen und Entspannen treffen. Dort befindet sich auch die Bar und der Speisebereich. Im oberen Bereich liegt die Lounge area und ein weiterer Speisebereich. 

Die Safaris werden von professionellen Guides geführt, die Sie in die Geschichte und Geographie dieser Wildnis einführen und ihr Wissen über die hiesigen Tiere, Bäume, Pflanzen und Insekten gerne mit ihren Gästen teilen. Es werden Wildbeobachtungsfahrten, Bootsfahrten am Tag und zum Sonnenuntergang, Angelausflüge (exklusive/gegen Aufpreis) und Safaris zu Fuß angeboten, die oftmals während einer Pirschfahrt vom Fahrzeug aus unternommen werden. Hier können unter anderem die Big 5 gesichtet werden– Spitzmaulnashorn, Elefant, Löwe, Leopard und Büffel.

Inklusive: Mahlzeiten, ausgewählte lokale Getränke und Aktivitäten
Exklusive: Premiumgetränke, Parkgebühren und Seenutzungs-/ Angelgebühr
Aktivitäten: Pirschfahrten, Bootsfahrten, Safaris zu Fuß und Angelausflüge