Skip to main content

Elephant´s Eye

Schöne Safari-Lodge am Hwange Nationalpark mit nachhaltigem Ansatz.

Elephant’s Eye erreichen sie von Victoria Falls in nur 2 ½ Stunden Fahrt. Das Camp liegt 13 km vom Eingang zum Hwange Nationalparks entfernt. Neben Safaris in den Hwange Nationalpark werden auch Fußsafaris und Nachtfahrten in das private Reservat um die Lodge angeboten.

Alle Zelte haben Blick auf das direkt vor dem Camp gelegene Wasserloch, ein Magnet für Wildtiere, besonders in der Trockenzeit. Hier beobachten Sie die seltenen Wildhunde, Löwenrudel lassen sich am Wasserloch nieder und, wie der Name schon sagt, Elefantenherden mit bis zu 300 Tieren sind keine Seltenheit.

Das Eco Camp besteht aus 8 reetgedeckten Zeltchalets auf Holzplattformen mit privatem Bad und Aussendusche. Das Heißwasser wird mit Solarenergie erzeugt. Jedes Chalet hat eine Feuerstelle für kühle Nächte.

Im Hauptgebäude, in Form eines Boma gebaut, befinden sich Rezeption, Bar und Speisezimmer. Hier werden Sie mit liebevoll zubereiteten afrikanischen Menüs verwöhnt.

Entspannung finden Sie im natürlichen Ozon Pool mit Blick in die Wildnis.

Von Elephant’s Eye unternehmen Sie ausgedehnte Safaris tief in den Hwange Nationalpark. Besonders reizvoll sind die spannenden Nachtfahrten. Beim Sundowner am Wasserloch bestaunen Sie die Silhouetten der Tiere vor der untergehenden afrikanischen Sonne.

Auf geführten Fußsafaris lernen Sie die Geheimnisse der afrikanischen Wildnis kennen. Mit nahezu 400 Vogelarten geraten Vogelbeobachter ins Schwärmen. Ein Besuch der gefährdeten Wildhunde in einer nahe gelegenen Schutzstation rundet das Afrika Erlebnis ab.