Skip to main content

Nsefu Camp

Klassisches Safari-Camp - ideal als Ausgangspunkt für Fußsafaris.

Süd-Luangwa ist der berühmteste Nationalpark Sambias und einer der touristischen Höhepunkte des Landes. Innerhalb dieses Nationalparks befindet sich die Nsefu Lodge, die im Jahre 1951 ihre Pforten geöffnet hat und das älteste Camp des Landes ist. Nach der Übernahme des Camps durch Robin Pope wurde es liebevoll in alter Tradition renoviert. Da es lediglich sechs Gästezimmer gibt, ist die Atmosphäre des Camps entspannt und familiär.

Die Rundbauten sind entlang einer Flussbiegung des Luangwa errichtet und bieten eine gute Aussicht auf diesen Fluss. Die Badezimmer auf der Hinterseite bieten einen Blick zum Busch und  sind einfach gehalten, jedoch mit allem Notwendigen ausgestattet.

Der allgemeine Sitzbereich bietet einen wunderbaren Rundumblick. Von hier aus können Sie die Elefanten beim Überqueren des Flusses beobachten, ebenso wie Pukus und Impalas, die durch das Camp streifen. Ein weiterer beliebter Sammelplatz für die Tierwelt ist das Wasserloch, wo sich Warzenschweine, Büffel und Elefanten treffen. Dies alles können Sie direkt von Ihrem Sitzplatz aus sehen.

© Robin Pope Safaris
© Robin Pope Safaris
© Robin Pope Safaris