Skip to main content

Nkwali Camp

Ausgezeichnet geführtes Camp in offener bauweise - Sie fühlen sich, als wären Sie inmitten des Buschs.

Nkwali liegt am Ufer des Luangwa River und wurde im Schatten der Mahagoni und Ebenholzbäumen errichtet. Es besteht aus nur 6 gemauerten Chalets mit Strohdächern. Da auf Wände, die den Blick versperren könnten, weitgehend verzichtet wurde, hat jedes Chalet einen freien Ausblick auf den Luangwa Fluss und den Park.

Hohe Decken und geflieste Böden lassen die Chalets im Sommer schön kühl und angenehm warm im Winter wirken. Durch das offene Konzept haben die Gäste die Möglichkeit von ihren komfortablen Betten aus, die Tiere im Fluss zu beobachten. Nachts werden die Betten von großen Moskito-Netzen bedeckt und Bambustüren halten ungeliebte Besucher fern. Nach hinten raus liegt das große, offene und schön gestaltete Ensuite-Badezimmer mit zwei getrennten Waschbecken, Toilette und Dusche.

Die Lounge und Bar wurde um einen alten Ebenholzbaum herumgebaut, hat ein Strohdach und keine Wände. Das Deck erstreckt sich bis zum Flussufer, so dass die Gäste unter freiem Himmel essen können, während sie die Sterne beobachten.

Zwei Privathäuser auf dem Gelände bieten eine stilvolle Unterkunft für Familien und Gruppen. Sowohl Robin’s House als auch das neu gebaute Luangwa Safari House verfügen beide über einen eigenen Guide, eigene Hostess und private Pirschfahrten. Die Mahlzeiten richten sich nach den Wünschen der Gäste und eine Betreuung der Kinder, während die Eltern auf Pirschfahrt sind, ist gesichert.