Skip to main content

Anabezi Camp

Modernes Luxuscamp mit großzügigen Zimmern in einer entlegenen und Tierreichen Region des Lower Sambesi Nationalparks.

Das Anabezi Camp liegt im entlegenen Osten des Lower Zambezi Nationalparks in der Nähe des Zusammenflusses des Sambesi und des Mushika.

Die Unterkünfte sind entlang eines erhöhten Holzdecks errichtet und mit einer Größe von etwa 90 m2 sehr geräumig.
Sie verfügen über jeweils ein Innen- sowie ein Außenbad. Die Betten werden von einem Moskitonetz überspannt und bieten so einen nächtlichen Schutz vor Plagegeistern. Die hochpolierten Holzböden sorgen für eine wohnliche Atmosphäre. Der separate Wohnbereich lässt sich durch große und weit zu öffnende Glastüren zur eigenen Veranda hin öffnen. Hier  befindet sich ein kleiner Pool, der an heißen Tagen für etwas Abkühlung sorgt.

Der allgemein zugängliche Bereich umfasst ein Restaurant, ein Bar, sowie eine große Veranda mit Sitzgelegenheiten. Dort findet sich auch ein weiterer Pool mit einigen Sonnenliegen.

Von hier aus können sowohl Tages- als auch Nachtpirschen unternommen werden. Diese Region bietet aufgrund des Tierreichtums exzellente Möglichkeiten zu Tierbeobachtungen. Und mit den mehr als 500 hier vorkommenden Vogelarten ist es auch ideal für Ornithologen. Etwas besonders ist eine Erkundung des Sambesi per Kanu. Von Dezember bis März ist das Camp geschlossen.