Skip to main content

Thawale Camp

Rustikales klassisches Safari-Camp mit gutem Preis-Leistungsverhältnis

 

Etwa 70 Kilometer südwestlich der Stadt Blantryre befindet sich das Majete Schutzgebiet mit einer Gesamtfläche von 70.000 Hektar und seiner reichhaltigen Tierwelt.

Das Thawale Camp bietet Zelte mit Doppelbetten als auch mit zwei Einzelbetten. Zu jedem Zimmer gehört ein eigenes Bad und eine kleine Terrasse, von der aus Sie die Tiere beobachten können, die sich um das nahe Wasserloch versammeln. Um Ihre Privatsphäre zu wahren und Ihnen ein besonders Buscherlebnis zu gewährleisten, liegen die einzelnen Unterkünfte weit auseinander.

Ein Luxus-Chalet verfügt über ein Außenbad, das unterhalb eines Felsens liegt und eine in den Boden eingelassene Badewanne hat.

Im Zentrum des Camps befindet sich ein für alle Gäste zugänglicher Sitzbereich und die Küche. Die frisch zubereiteten Speisen werden im strohgedeckten Restaurant- und Bar-Bereich serviert, wo Sie von der Veranda aus gute Vogelbeobachtungsmöglichkeiten haben.

Die gesamte Thawale Lodge wir mit Strom versorgt. Da das Camp nicht eingezäunt ist, finden sich hier Wildtiere regelmäßig als Besucher ein, die von einer Wasserstelle angezogen werden.

Von hier aus können Sie entweder eine klassische Pirschfahrt unternehmen oder auch auf eine geführte Fußpirsch gehen. Etwas ganz besonders ist eine Elefantenpirsch unter der Leitung eines kundigen Rangers, die Sie von hier aus unternehmen können.