Skip to main content

Nkwichi Lodge

Ein verstecktes Paradies für unvergessliche Tage.

Direkt am Ufer des Malawisees, auf der Festlandseite Mosambiks, liegt die Nkwichi Lodge unweit der Insel Likoma.

Die Chalets wurden in der Nähe einer Baumreihe errichtet, sind individuell gestaltet und mit handgefertigtem Mobiliar eingerichtet. So haben die Chalets eine Badewanne, die aus einem einzigen Felsen herausgearbeitet wurde. Die Lage der einzelnen Chalets garantiert Ihnen Ihre Privatsphäre.

Für Familien und Gruppen sind die „Häuser“ geeignet. Die offene Bauweise dieser Unterkünfte betont die Geräumigkeit. Ein ganz besonderen Service ein eigener Koch sowie ein eigener Strandbereich.

Die Lodge selbst ist einfach gestaltet, für Bau lokale Materialien verwendet, sodass sie sich harmonisch in die Landschaft einfügt.  Ein zweigeschossiges strohgedecktes Gebäude bildet den Zentralbereich der Nkwichi Lodge. In der oberen Etage werden das Frühstück und Getränke serviert. Neben dem Bar- und Essbereich finden sich hier bequeme Sitzgelegenheiten.

Nicht weit vom Hauptgebäude entfernt befindet sich der Nkwichi Strand, der in ein kieseliges Ufer übergeht. Dort befindet sich auch eine Plattform, auf der das Mittag- und Abendessen serviert wird.

Die Nähe zum See bietet eine Vielzahl von Wassersport-Aktivitäten. Gehen Sie Schwimmen, Schnorcheln oder erkunden Sie den See mit einem traditionellen Dau-Segler. Gewinnen Sie einen Eindruck von dem Leben der Menschen hier, indem Sie ein Dorf des Nyanja-Stammes besuchen

Sollten Sie direkt aus Malawi anreisen, müssen Sie zuerst in Cobue die Einreiseformalitäten erledigen.