Skip to main content

Huntingdon House

Unterkunft mit kolonialem Charme inmitten einer Teeplantage.

Im landschaftlich sehr reizvollen Shire Hochland liegt das Huntingdon House, das in den 1930iger Jahren erbaut wurde und das Zuhause der Gründerfamilie des Satemwa Tea Estates war.

Inmitten eines ausgedehnten Gartens liegt das Haus des ehemaligen Managers, das heute als Gästehaus dient. Im Haupthaus befinden sich vier Gästezimmer, deren Bezeichnung an die ehemaligen Bewohner deuten. Die Zimmer sind sehr geräumig und mit Doppelbetten, einem Schreibtisch sowie Sitzmöglichkeiten ausgestattet. Die Badezimmer sind teils mit Dusche und Badewanne. Das Mobiliar lehnt sich stilecht an die Kolonialzeit an. Von jedem Zimmer aus haben Sie einen Blick in den großen und gepflegten Garten.

Ein weiteres Zimmer befindet sich in der ehemaligen Kapelle des Hauses.   

Ein Restaurant und eine Bar gehören ebenso zum Huntingdon House. Das Menü wechselt täglich und viele der verwendeten Zutaten werden nach Möglichkeit selbst angebaut oder kommen direkt aus der Umgebung.

Die schöne Landschaft, in der das Huntingdon House liegt, lädt geradezu zu Erkundungstouren ein. So gibt es zahlreiche Wanderwege, die Sie auch per Mountainbike erfahren können. Besuchen Sie die Tee-Fabrik und nehmen Sie ein einer Tee-Probe teil. Die vielfältige Pflanzenwelt der Region bietet zahlreichen Vögeln eine Heimat.