Skip to main content

Treetops Aberdare

Eine urtypische Safarilodge entlang einer alten Elefantenroute.

Die Treetops Aberdare Lodge wurde im Jahre 1932 erbaut. Königin Elizabeth von England erhielt hier die Nachricht vom Tode ihres Vaters König George während einer Reise durch Kenia. Das geschichtsträchtige Gebäude wurde in den letzten Jahren umfassend renoviert.

Das Treetops liegt auf einer ehemaligen Elefantenroute zwischen den Aberdare Ranges und dem Mt Kenya Nationalpark und befindet sich direkt vor einem Wasserloch, wo sich die Tiere gerne zum Trinken einfinden.

Die großen Fenster ermöglichen es, die Wildtiere nicht nur von allen Gästezimmern, sondern auch vom Restaurant und der Lodge aus zu beobachten. Büffel, Nashörner und viele andere Tiere lassen sich aus nächster Nähe beobachten. Damit die Gäste den Augenblick nicht verpassen, wenn sich die Tiere am Wasserloch sammeln, ist in den Zimmern eine Art Alarmknopf installiert, der sich im richtigen Moment meldet.

Es gibt 36 Gästezimmer, die sehr geschmackvoll eingerichtet wurden. Alle Zimmer haben ein eigenes Badezimmer mit Dusche. In den 3 Suiten befinden sich auch Badewannen. Im eleganten Restaurant speist man an kleinen Tischen mit Kerzenbeleuchtung, die eine romantische Atmosphäre vermitteln.