Skip to main content

The Sanctuary at Ol Lentille

Endlose Weite und Privatsphäre mit Wow-Faktor!

Im Norden Kenias liegt das Sanctuary at Ol Lentille, in der atemberaubend schönen Laikipia-Region. Sie gilt als eine der exklusivsten Unterkünfte Kenias und bietet einen atemberaubenden Ausblick auf Laikipia.

Die vier Villen bieten zwischen 2 bis 3 Schlafräume. Wert wurde auf eine individuelle Gestaltung sowie einen sehr hohen persönlichen Service gelegt, der durch einen persönlichen Butler-Service gewährleistest wird.

Die Eyrie Villa besitzt ein rundes Schlafzimmer mit einem ebenso runden Bett und einem Panorama-Ausblick auf die Umgebung. Eine weitere Besonderheit ist eine in einen Fels eingelassene Wanne, in der Sie entspannt die Adler beobachten können, die über Ihnen ihre Kreise ziehen.

Das Sultan’s House ist eine sehr geräumige Villa mit einem großzügigem Schlaf- und Ankleidebereich sowie Badezimmer. Jenseits des Innenhofs befinden sich der Wohn- und Essbereich sowie eine Terrasse.  Die Villa wurde zwischen Felsen errichtet und mit einem Papyrus-Dach versehen, das perfekt zu den umgebenden Felsen passt.

Das Colonel’s House hat im Obergeschoss zwei Schlafräume mit jeweils einer eigenen Terrasse. Zudem gibt es einen Ankleideraum, einer eingelassenen Badewanne sowie einer Dusche unter offenem Himmel. Über eine Treppe nach unten gelangen Sie in den Wohnbereich und das Esszimmer. Auf der Terrasse befindet sich ein kleiner Tauchpool zum Abkühlen an heißen Tagen.

Die größte Villa ist das Chief’s House mit insgesamt 3 Schlafzimmern. Diese Villa bietet ausreichend Platz für Familien, Freunde und kleine Gruppen. Die Einrichtung ist einen minimalistisch afrikanischem Stil gehalten und alles aufeinander abgestimmt.

Ol Lentille - Aktivitäten

Laikipia bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Aktivitäten. Erleben Sie kommunale Projekte und Kultur, Kamel-Trekking, Fußsafaris sowie Quad- und Mountainbiking.

Durch das vielfältige Angebot an Aktivitäten, werden selten zwei Pirschfahrten am Tag unternommen. Es sei denn, Sie wünschen dies. Erkunden Sie Laikipia in Begleitung von Samburu und Massai Kriegern und erleben Sie die Natur auch allernächster Nähe und sehen so auch die kleinen Dinge, die bei einer Pirschfahrt leicht übersehen werden können.

Eine weitere Besonderheit ist eine Kamel-Safari, die auch von einem Massai geführt werden und Sie mitten in die afrikanische Wildnis führt.

Für sehr erfahrene Reiter stehen auch Pferde zum Ausreiten bereit.