Skip to main content

Mara Olapa Camp

Typisches Safari-Camp in exzellenter Lage.

Das Mara Olapa Camp liegt innerhalb des Massai Mara Nationalreservats. Von Nairobi aus lässt sich das Camp mit einer Fahrtzeit von 2 – 2,5 Stunden erreichen. Auf der Fahrt dorthin haben Sie die Gelegenheit, den Großen Afrikanischen Grabenbruch zu erleben. Legen Sei einen Halt ein und genießen Sie den sich Ihnen bietenden Ausblick. Alternativ ist auch die Anreise per Kleinflugzeug möglich. Der nächste Airstrip ist Musiara.

Das Camp wird unter ökologischen Gesichtspunkten betrieben, um den Einfluss auf die Umwelt so gering wie möglich zu halten.

Insgesamt gibt es 6 typische Safari-Zelte. Ausgestattet sind die Safari-Unterkünfte mit Doppelbetten, einem kleinen Frisiertisch, einem einfachen Kleiderregal sowie einer Kiste, die weiteren Stauraum bietet. Das Badezimmer bietet einen Waschtisch, eine Toilette mit Wasserspülung und eine einfache Buschdusche.

Der allgemeine Bereich umfasst ein Lounge-Zelt, in der sich auch eine Bar befindet mit einer ausreichenden Auswahl an Getränken. Im Speisezelt werden die frisch zubereiteten Mahlzeiten meistens à la carte angeboten.

Der gesamte Strom des Camps wird mit Hilfe von Solarenergie erzeugt und abends werden die Wege im Camp durch Kerosinlaternen beleuchtet.

Da das Camp nicht eingezäunt ist, können Sie manchmal die Wildtiere aus nächster Nähe betrachten, wenn sie durch das Camp ziehen. Den Abend können Sie am Lagerfeuer unter einem klaren Sternenhimmel und der afrikanischen Geräuschkulisse ausklingen lassen.

Vom Camp aus sind neben klassischen Pirschfahrten auch Fußsafaris und der Besuch eines Massai Dorfs möglich.