Skip to main content

Epiya Chapeyu

Wildbeobachtungen in bester Lage von Tsavo Ost.

Das Epiya Chapeyu Safari Camp liegt im Herzen des Tsavo Ost Nationalparks an den Ufern des Galana Flusses am Fuße des Yatta Plateaus.

Regelmäßige Besucher des Flussufers sind Elefanten, Büffel, Krokodile und Flusspferde, die man vom Camp aus sichten kann. Von der hölzernen Terrasse aus überblickt man den Fluss und die Landschaftsszenerie. Hier werden auch Candlelight-Dinner serviert. Die Küche im Camp ist vorwiegend italienisch. Es gibt einen tönernen Ofen, im dem kleine Minipizzen gebacken und zum Aperitiv gereicht werden.

Die 18 geräumig ausgestatteten Zelte erstrecken sich auf einem großzügigen Areal und haben einen privaten Charakter. Sie sind auf einer steinernen Plattform errichtet und haben typische Makuti-Strohdächer. Jedes Zelt verfügt über ein eigenes Badezimmer, Doppelwaschbecken, fließend heißes Wasser und eine Spültoilette. Von der eigenen Veranda aus hat man eine gute Aussicht über den Galana Fluss.